Region: Austria
Civil rights

Sexueller Übergriff in Wien: Sofortiger Stopp der juristischen Maßnahmen gegen das Opfer

Petition is directed to
Justizministerium
87 Supporters
Collection finished
  1. Launched January 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Bei den Silvesterfeierlichkeiten in Wien hat ein Afghane mehrere Frauen sexuell belästigt und begrabscht. Eine junge Frau wehrte sich im Reflex gegen den Angriff und brach dem Straftäter dabei die Nase. Jetzt ermittelt die Justiz wegen Körperverletzung gegen das Opfer.

Diese juristischen Maßnahmen gegen das Opfer sind sofort einzustellen, da es sich um die Abwendung eines gegenwärtigen Angriffs handelt und somit um Notwehr. Außerdem hat das couragierte und mutige Verhalten der Frau dazu geführt, weitere Straftaten zu verhindern und den Straftäter dingfest zu machen.

Reason

Deshalb gehört der Frau ein Orden für Zivilcourage verliehen.

Bild (c APA) & Hintergrundinformationen: kurier.at/chronik/wien/frauen-zu-silvester-in-wien-begrapscht-21-jaehrige-brach-mann-die-nase/400366832

Thank you for your support, Torsten Fricke from Wörgl
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now