Am 1. Mai 2018 wird in Österreich mit der neuen Tabakgesetz-Novelle ein generelles Rauchverbot ohne Ausnahmen für alle Gastronomiebetriebe in Kraft treten.

Das heißt auch, dass es in Zukunft kein gemütliches Aufeinandertreffen von Menschen aus aller Welt bei einer Wasserpfeife im stilvollen Ambiente in Shisha Bars geben wird.

Tatsächlich jedoch gibt es Wege, wie man das Rauchergesetz definieren könnte, um die Shisha-Lokale zu retten!

Zum Beispiel eine Ausnahmegenehmigung wie in Deutschland, die eine Verwendung von nicht-nikotinhaltigen Wasserpfeifen in Lokalen erlaubt, oder aber auch Nikotinfreien Tabak für Wasserpfeifen raus aus dem Tabakgesetz!

Reason

Teilt diesen Beitrag. Sprecht mit Euren Freunden und Bekannten. Versucht gemeinsam mit uns das Unmögliche, denn wir wollen nicht kampflos aufgeben!

Hilf uns Unterschriften zu sammeln, damit wir die Bürgerinitiative ins Parlament einbringen können!

Thank you for your support, SaveTheShisha from Wien
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

pro

Not yet a PRO argument.

contra

Richtig erfolgreiche Petitionen sehen anders aus. +250.000 in ca. 3 Tagen. Siehe -> https://www.openpetition.eu/at/petition/online/wir-fordern-oevp-und-fpoe-auf-das-nichtrauchergesetz-muss-bleiben