Region: Götzis
Traffic & transportation

Radfahren sicherer machen auf der L50 – Götzis – St. Arbogast – Klaus

Petition is directed to
Bürgermeister Christian Loacker
85 Supporters 37 in Götzis
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Verbindung Götzis-Klaus über St. Arbogast wird von vielen Radfahrenden genutzt. Im Abschnitt Götzis bis St. Arbogast ist die Benutzung für Radfahrende gefährlich, weil kein Radweg existiert und die zulässige Geschwindigkeit den Bedürfnissen des Autoverkehrs angepasst ist. Damit Radfahrende sicherer fahren können, fordern wir eine Reduktion der Geschwindigkeit auf der L50/Montfortstraße in Götzis.

Reason

Die Verbindung Götzis-Klaus über St. Arbogast ist eine grundsätzlich attraktive Verbindung für viele Radfahrende. Derzeit ist sie aber aufgrund der Verkehrssituation und der zu hohen Geschwindigkeit von KFZ für viele Radfahrende zu gefährlich.

Thank you for your support, Radlobby Vorarlberg from Dornbirn
Question to the initiator

News

  • Liebe/r Unterstützer/in unserer Petition,
    wir erhielten in zwei Jahren nicht genügend Unterschriften, um mit diesen zur Verbesserung der Radfahrsituation bei St. Arbogast glaubwürdig gegenüber der Politik aufzutreten. Daher ziehen wir diese zurück. Danke, dass du deine Unterschrift damals für dieses Anliegen hergabst. Deine Daten verwenden wir ohne deine Einwilligung für keinen anderen Zweck, als dir jetzt hier Rückmeldung zu geben. Wenn du über Aktivitäten der Radlobby Vorarlberg informiert werden möchtest, schreib uns bitte an die Adresse vorarlberg@radlobby.at.

Ein eigener Radfahrstreifen wäre noch sicherer

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international