Petition des Österreichischen Verein für Touristik (ÖVT) zum Pauschalreisegesetz (PRG) und der PRV/RSV (iSv Insolvenzabsicherung)

Als Interessensvertretung der mittelständisches Reisebüros und Reiseveranstalter, setzen wir uns für ein faires und leistbares Pauschalreisegesetz (PRG) und eine entsprechende PRV (vormals RSV)(Reisebürosicherungsverordnung zur Insolvenzabsicherung) ein.

Begründung

Wir stützen uns dabei auf 4 konkrete Säulen:

  1. PRG/PRV, ja - aber dann für alle! (auch Airlines, Hotels,...)

  2. Keine Doppelabsicherung - Keine "Super Tour Operator" die nochmals absichern, was schon abgesichert ist.

  3. 20% Absicherung sind zu viel für ein KMU!

  4. Tourismusversicherung wie bei den Hotels auch für Reisebüros

alle Details auf: www.prg-aber-gerecht.at

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, ÖVT - Österr. Verein für Touristik aus Wien
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.