NIEMAND in diesem Land will oder braucht Herbstferien.

Deshalb fordern die Unterzeichner/-innen die Bundesregierung auf, ihren Beschluss zur Einführung von Herbstferien rückgängig zu machen!

Weitere Informationen hier: www.heute.at/politik/news/story/Regierung-beschliesst-bundesweit-einheitliche-Herbstferien-in-Oesterreich-ab-2020-fix-58186092

Reason

Gerade im Oktober ist die Schuleingangsphase im Laufen. Durch die sinnlose Unterbrechung mittels unnötiger und ungewollter Herbstferien werden erste Erfolge wieder auf Null gesetzt!

Eltern geraten in Stress und Schwierigkeiten, weil sie keine Aufsichtsmöglichkeiten für ihre Kinder haben. Zudem ist es so kurz nach den "großen" Ferien nahezu unmöglich, eine weitere Woche Urlaub zu bekommen!

Die Herbstferien schaden auch der Wirtschaft! Kurzurlaube liegen voll im Trend und sind für Mehrkind-Familien eher leistbar, als ganze Urlaubswochen.

Nicht zuletzt sind sie auch ein schwerer Schlag gegen das Wohl und gutes Arbeitsklima in der Lehrerschaft! Kurze Wochenendurlaube ("Fenstertage") helfen, die Regeneration zu fördern und die ohnedies zunehmend überlasteten und überforderten Lehrer etwas zu entlasten. Dadurch wird vor allem einem frühen Burnout vorgebeugt, mit dem sich manche Lehrer/-innen oft schon nach wenigen Unterrichtsjahren konfrontiert sehen!

DESHALB EIN KLARES NEIN ZU HERBSTFERIEN!

Thank you for your support, Werner-Karl FRIEDRICH from Wien
Question to the initiator
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.