openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Medizinische Versorgung ohne Selbstbehalte Medizinische Versorgung ohne Selbstbehalte
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Wiener Petitionsausschuss
  • Region: Österreich
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 6 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Medizinische Versorgung ohne Selbstbehalte

-

Nachdem der Artikel 25 der allgemeinen Menschenrechtscharta 1948 verankert über das Völkerrecht in der österreichischen Verfassung einem jeden Menschen einen Lebensstandard zusichert, welcher dem Menschen uns seiner Familie die Gesundheit und das Wohl gewährleistet, die Selbstbehalte in den letzten Jahren aber gerade im medizinischen Bereich immer höher geworden sind fordern wir: Die im Besitz der Gemeinde Wien befindlichen Spitäler sollen die Einhaltung des Artikel 25 der allgemeinen Menschenrechtscharta für alle in Wien lebenden Menschen gewährleisten müssen.

Begründung:

Die Menschenrechtscharta 1948 der Vereinten Nationen ist über das Völkerrecht in der österreichischen Bundesverfassung verankert.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wien, Österreich, 10.12.2013 (aktiv bis 09.06.2014)


Neuigkeiten

Zu wenig Menschen die mitwirken

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Weil wir zur Zeit über 1.000.000 Menschen an der Armutsgrenze haben und alleine im letzten Jahr 6733 Unternehmen in Wien Konkurs angemeldet haben, darunter bekannte Firmen wie Herlango und auch so manche Billa Filiale musste dicht machen. Es entsteht ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf