Region: Tarsdorf
Administration

Make Fucking great again

Petition is directed to
Gemeindevortstand Tarsdorf (Fucking)
1.265 Supporters 55 in Tarsdorf
Collection finished
  1. Launched November 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der lokale Gemeinderat der Gemeinde Tarsdorf hat bestimmt, dass ab 1.1.2021 der Ortsteil 'Fucking' in" "Fugging" umbenannt werden soll.

Damit verliert nicht nur 'Fucking' seine internationale Relevanz, sondern ganz Österreich ein seit Jahrhunderten bestehendes Kulturgut.

Wir fordern darum: Verwerft die Umbenennung von 'Fucking'.

Anstelle gezielter Vermarktung des Ortes, wird dieser einzigartige Ortsname nun für immer ausradiert. Wir sagen: Stopp, es reicht!

Reason

Der Ortsname 'Fucking' besteht mindestens seit dem 19. Jahrhundert, und ist deshalb schützenswert.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fucking

Welche anderer Ort mit weniger als 200 Einwohnern ist so weltbekannt wie 'Fucking'?

Nicht nur für uns Petitionsantragsteller, oder für Sie liebe Leser, sondern auch für unsere Kinder, deren Kinder, für ganz Österreich und die Welt muss dieser Name erhalten bleiben.

Mit der Namensänderung des Ortes 'Fucking' stirbt auch ein Teil unserer Kultur.

Eine Unterschrift ist gratis und tut nicht weh, sie kann aber unser 'Fucking' retten.

Thank you for your support, Marcel Stern from Tarsdorf
Question to the initiator

News

!@#$! ist historisch und nur weil es in einer anderen Sprache obzön ist, bin ich nicht dafür. Weil die Gemeinde die jährlichen gestohlenen Ortstafeln wieder ersetzen muß, denn Namen zu ändern ist nicht korrekt. Stattdessen könnten die Fucking-er ein Geschäft machen mit Ortstafel-Replika und diese zu einem Spot Preis verkaufen auch online.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now