Wir fordern eine humanitäre Lösung unter Einhaltung der Kinder- und Behindertenrechtskonvention für Ilia M. und daher ein humanitäres Aufenthaltsrecht für Familie M.

Begründung

Ilia M. ist ein siebenjähriges Kind mit Mehrfachbehinderung (schwere Epilepsie, spastische Tetraparese, luxierte Hüftgelenke,...). Er wurde mit seiner Familie nach vier Jahren in Österreich im Juni 2018 mittels Ambulanzjet nach Georgien abgeschoben.

siehe: kurier.at/chronik/niederoesterreich/familie-mit-schwerbehindertem-bub-nach-georgien-abgeschoben/400054142

Die Familie ist seitdem auf die Unterstützung von Verwandten und Freund*innen aus Österreich angewiesen. Ilias Versorgung hängt derzeit in allen Bereichen (medizinisch, therapeutisch,...) komplett von der Unterstützung österreichischer Privatpersonen ab.

Die Unterbrechung der medizinisch-therapeutischen Behandlung stellt aus unserer Sicht eine massive Kindeswohlgefährdung dar. Ilja verliert auch schon wieder an Körpergewicht, da es in Georgien nicht möglich ist, die dringend benötigte Zusatznahrung zu besorgen! Darum ist es umso wichtiger, JETZT zu handeln!!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Birgit Walter aus Rottersdorf
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • Monika Fuhrig Michelstadt

    vor 3 Tagen

    Kinder brauchen unsere Hilfe, egal woher sie kommen.

  • Gabriele Anna Maria Enzersdorf

    vor 6 Tagen

    Menschlichkeit, Gesundheit, Sicherheit, Wohlergehen, Mitgefühl, das braucht das Mädchen. Freunde hat sie schon, doch die können schlecht für es sorgen, wenn sie nicht im Land wohnt.

  • am 14.12.2018

    Die Familie hat sich hier ihr Leben aufgebaut und eine medizinische Versorgung ist in Georgien nicht ausreichend möglich...

  • Bertram Schrettl , Innsbruck

    am 10.12.2018

    wer hilfe braucht, soll sie wenn möglich auch bekommen. unabhängig von herkunft, vermögen, etc.

  • am 23.11.2018

    Auch ich bin teilweise behindert und nur in Österreich gibt es die.beste medizinische Hilfe und Versorgung überhaupt! Man muss dem Kind helfen und zwar in Österreich! Somit fordere ich das Bleiberecht für Ilia.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/at/petition/online/humanitaere-loesung-fuer-ilia/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON