Region: Innsbruck
Sports

Erhaltung des Hallenbads Höttinger Au, Innsbruck

Petition is directed to
Gemeinderat Innsbruck
3.602 Supporters 2.768 in Innsbruck
Collection finished
  1. Launched 08/05/2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 27 Jul 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das Hallenbad Höttinger Au bietet der Bevölkerung seit Jahren eine gerne und oft genützte Schwimmmöglichkeit. Besonders beliebt ist es auch bei Schwimmschulen und Wassersportvereinen, aber vor allem auch bei den vielen Schulen in der Umgebung, die das Bad für Schulschwimmkurse nutzen. Allerdings ist es in die Jahre gekommen und renovierungsbedürftig.

Aktuell ist ein Projekt der Stadt Innsbruck für die Schließung des Schwimmbads Höttinger Au und den Neubau einer 50-Meter-Schwimmhalle auf der Liegewiese des Freibads Tivoli in Diskussion

Zeitungsartikel und Projektinformationen zum Thema:

https://www.krone.at/2390366

https://www.meinbezirk.at/innsbruck/c-politik/vereinbart-beschlossen-in-frage-gestellt_a4574864; https://www.tt.com/artikel/17087197/neue-innsbrucker-schwimmhalle-50-meter-becken-hat-seinen-preis

https://www.innsbruck.gv.at/data.cfm?vpath=redaktion/ma_v/sport/dokumente30/stellungnahme---50m-schwimmhalle---finanzreferent-willi;

https://tirol.orf.at/stories/3097822/

https://www.tt.com/artikel/17087197/neue-innsbrucker-schwimmhalle-50-meter-becken-hat-seinen-preis?fbclid=IwAR2pKC4NnBnschWbtllj0x4eAkoeV5XWoq0q2ZOg__psboWgl5snDUHwwaU

Reason

Dieser geplante Neubau des Schwimmsportzentrums am Tivoli

●      bedeutet: Abriss Hallenbad Höttinger Au

●      bedeutet: + 30 Mio Euro. neue Schulden für die Stadt

●      bedeutet: weniger Wasserfläche für Nicht-Schwimmerinnen-kurse, Babyschwimmen und Schwimmstartkurse

●      bedeutet: eine Sauna weniger für die Stadt

●      bedeutet: beliebte Liegewiese mit wertvollem Baumbestand wird vernichtet

●      bedeutet: mehr Verkehr vom Westen ins Stadtzentrum

●      bedeutet: hoher CO² Ausstoß aufgrund des riesigen Aushubs und des enormen Betonverbrauchs - schlecht fürs Klima

Daher setzen wir uns für den Erhalt des Hallenbads Höttinger Au ein und suchen möglichst viele Unterstützer*innen dafür!

Links und weiterführende Informationen:

Facebook-Seite @Rettetdasbadinderau

News

  • Heute wurde die Petition offiziell eingereicht.

  • Liebe 3.602 Unterstützende!

    Wie bereits in einigen Medien berichtet, haben wir die Petition offiziell im Tiroler Landtag und im Innsbrucker Gemeinderat auf elektronischem Weg eingereicht und am 14.7. symbolisch an den Vorsitzenden des Petitionsausschusses Landtagsabgeordneten Michael Mingler, sowie am Folgetag im Gemeinderat an Bürgermeister Georg Willi überreicht. Wir haben positive Resonanz erhalten und möchten hier ein paar Rückmeldungen veröffentlichen.

    GR Tom Mayer/ Liste Fritz hat im Gemeinderat einen Prüfantrag eingebracht, der von allen Parteien unterstützt wurde und zur Behandlung im Stadtsenat weitergeleitet wurde:
    „…Erfahrungsgemäß würde es dann längere Zeit dauern, bis darüber diskutiert und entschieden wird. Eines ist klar.... further

Durch die beabsichtigte Konzentration der öffentlichen Schwimmeinrichtungen Innsbrucks östlich des Bahnhofes wird zumindest die Hälfte der Stadt von einem direkten Zugang zu diesen Sportstätten ausgeschlossen. Das Hallenbad Höttingerau ist das einzige Hallenbad das den Westen Innsbruck bedient und zugleich stadtnahe, also auch interessant für Besucher der Stadt ist. Selbst für einen Amraser wie mich liegt es günstiger, da es ermöglicht, Schwimmen bei einem Innenstadtbesuch auf kurzem Wege (ca. 1km) „mitzunehmen“, wohingegen das Tivoli nur umwegig erreichbar ist (ca. 2km).

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international