openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Eine Straßenbahn in St. Pölten Eine Straßenbahn in St. Pölten
  • Von: Simon Jakob Thut mehr
  • An: Verkehrsamt St. Pölten
  • Region: St. Pölten (Stadt) mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 342 Tage verbleibend
  • 14 Unterstützende
    3 in St. Pölten (Stadt)
    0% erreicht von
    1.200  für Quorum  (?)

Eine Straßenbahn in St. Pölten

-

St. Pölten kämpft seit Jahren mit ansteigendem Individualverkehr und der zunehmenden Überlastung der innerstädtischen Infrastruktur. Wir fordern eine Wiederbelebung der St. Pöltener Straßenbahn, um das Angebot des öffentlichen Verkehrs auszubauen, die Innenstadt zu beleben und die Lebensqualität unserer Landeshauptstadt zu verbessern.

Begründung:

Führende Experten auf dem Gebiet der Stadtentwicklung sprechen sich seit Jahrzehnten für den Nutzen von Straßenbahnen für den innerstädtischen Verkehr aus, so etwa Otfried Knoll, welcher bereits vor über zehn Jahren einen Plan für die Wiederbelebung der St. Pöltener Straßenbahn erstellte. Diese ist seit 1976 eingestellt. Otfried Knoll wurde 2016 für den Ausbau der Stadtbahn in Gmunden mit dem VCÖ-Mobilitätspreis ausgezeichnet.

www.tips.at/news/st-poelten/land-leute/371196-strassenbahnprojekt-mit-vcoe-mobilitaetspreis-ausgezeichnet

Um der zunehmenden Überlastung der Straßen und der damit sinkenden Lebensqualität entgegenzuwirken, wird von der St. Pöltener Stadtregierung in erster Linie auf neue Umfahrungsstraßen und Verkehrsachsen gesetzt, der Öffi-Verkehr spielt hier nur eine untergeordnete Rolle. Eine Straßenbahn für unsere Stadt würde hier zu einer erheblichen Verbesserung beitragen, die LUP-Busse sinnvoll ergänzen und vor allem zukunftsorientiert sein.

Nebenbei trägt eine Straßenbahn unweigerlich zum Bild einer Stadt bei und wertet die allgemeine Lebensqualität auf.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

St. Pölten, 29.03.2018 (aktiv bis 28.03.2019)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

St. Hippolyt - die ehrwürdige, altertümliche Metropole an der Traisen. Die Stadt muss ihrer historischen und kulturellen Relevanz gerecht werden (- also überhaupt mal relevant werden) und eine angemessene Infrastruktur für Kulturinteressenten aller W ...

Erst eine gutes öffentliches Verkehrsnetz, kann St. Pölten zur Kulturhauptstadt Europas machen.

Umwelt, bessere Anbindung

Da ich selbst st. pöltner bin ist mir die pedition ein anliegen

Als St. Pöltner ist mir eine hohe Lebensqualität in unserer Stadt wichtig.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Katharina W. Pörtschach vor 9 Tagen
  • Melanie L. Marbach am 01.04.2018
  • Nicht öffentlich Wien am 31.03.2018
  • Helmut K. Wien am 30.03.2018
  • Helmut K. Wien am 30.03.2018
  • Philipp D. St. Pölten am 29.03.2018
  • Nicht öffentlich St. Pölten am 29.03.2018
  • Nicht öffentlich Neulengbach am 29.03.2018
  • Nicht öffentlich , Rabenstein an der Pielach am 29.03.2018
  • Dangl J. Sankt Pölten am 29.03.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit