openPetition est européen . Si vous voulez traduire la plate-forme Allemand Deutsch nous aider se il vous plaît contactez-nous.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Bürgerinitiative-Metnitztal zur Erhaltung unserer Lebensräume Bürgerinitiative-Metnitztal zur Erhaltung unserer Lebensräume
  • de: Bürgerinitiative Metnitztal en plus
  • A: div. Behörden
  • Région: Kärnten en plus
    Catégorie: Droits civiques mehr
  • Stqtut: Pétition en cours de souscription
    Langue: Allemand
  • 302 jours restants.
  • 172 Unterstützende
    2% atteint par
    10.000  pour l'objectif de collecte

Bürgerinitiative-Metnitztal zur Erhaltung unserer Lebensräume

-

Auf der Kuchalm (Gemeinde Metnitz) soll ein Windpark mit derzeit acht Windkraftanlagen entstehen. Dieses Projekt greift in letzte noch unberührte Lebenräume von Mensch und Tier ein ! Wir wollen dieses energiepolitisch unbedeutende Vorhaben der Zerstörung unserer schönen Heimat - Natur abwenden und ersuchen um Ihre Unterstützung mit Ihrer Unterschrift !

www.buergerinitiative-metnitztal.at

Raison:

Nur gemeinsam können wir Bürger des Metnitztales und Bürger von ganz Kärnten diesen Anschlag auf unsere Heimat - Natur abwenden ! Die Windkraft (Stahlmonster auf unseren Almen ) ist die größte Natur und Lebensraumvernichtung seit Menschengedenken ! Wir wollen unsere schöne unberührte Heimat - Natur für unsere Kinder und Enkelkinder sowie Tierwelt erhalten ! Wenn das erste Windrad steht ist es zu spät - es sind in Metnitz 28 Windräder geplant und wäre das die Totalvernichtung unserer Lebensräume ! Weitere Infos auf

www.buergerinitiative-metnitztal.at

Au nom de tous les signataires.

Metnitz, 19/12/2017 (aktiv bis 18/12/2018)


Débat de la pétition

Pas encore d'argument POUR.
>>> Ecrivez le premier argument POUR.

Pas encore d'argument CONTRE.
>>> Ecrivez le premier argument CONTRE la pétition.


Warum Menschen unterschreiben

Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen. (Gillian Anderson)

Es sollte meiner Meinung nach mehr Interesse und Aktivität in Richtung Energie-Einsparungsmaßnahmen und Effizienzsteigerung geleistet werden. Österreich lebt zu einem Großteil vom Tourismus, der Erhalt einer entsprechend "wertvollen Landschaft&q ...

Wir haben nur eine Erde, die wir pfleglich behandeln müssen.

Weil der Einsatz von Windkraft nun wirklich nicht überall Sinn macht, und auf der K-Alm finde ich die Nutzung von Windkraft eigentlich unverantwortlich!

Wir müssen der zunehmenden Landschaftsbildzerstörung dringend Einhalt gebieten, da unser aller Lebensqualität in Gefahr ist. Außerdem ist die immer raschere Bodenversiegelung ein bedrohliches Problem geworden.

>>> Aller aux commentaires


Intégrer le formulaire sur votre site web


Intégrer la bannière sur votre site web

Bout de code horizontal:      
Code snippet vertical:           
Code snippet vertical:           

Dernières signatures

  • Sabine O. Innsbruck il y a 9 jours
  • Irena B. Hannover | Allemagne il y a 9 jours
  • Nicht öffentlich Wien à 10/02/2018
  • Nicht öffentlich Weissensee à 09/02/2018
  • Johann S. Kleinbaumgarten à 06/02/2018
  • Nicht öffentlich Sigmundsherberg à 05/02/2018
  • Reingard Hofbauer D. Wien à 05/02/2018
  • Nicht öffentlich Klagenfurt à 05/02/2018
  • Kollmann B. Metnitz à 05/02/2018
  • Ewald S. Riegersburg à 04/02/2018
  • >>> Toutes les signatures

Statistiques de pétition

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit