Wir fordern, dass der § 6 des Oö. Wasserversorgungsgesetzes dahingehend geändert wird, dass bereits bestehende Hausbrunnen, von der Anschlusspflicht an die öffentliche Wasserversorgung ausgenommen werden.

Reason

Wollen die Zukunft der Hausbrunnen sichern

Die Initiative "Zukunft Hausbrunnen" setzt sich für den Erhalt der Brunnen in OÖ ein. Große Aufregung gibt es in den letzten Monaten bei Hausbrunnenbesitzern. Liegenschaften, die im 50-Meter Bereich einer öffentlichen Wasserleitung liegen, müssen nach derzeitigen Bestimmungen der Landes Oberösterreich an das öffentliche Wassernetz angeschlossen werden. Viele haben in den Bau ihrer Brunnen und dessen Instandhaltung viel Geld investiert und haben eine sehr gute Wasserqualität. Sie empfinden den Anschlusszwang als Enteignung und Entmündigung, sehen ihn als Geldbeschaffungsaktion des Landes.

Freiwilligkeit im Anschluss soll bestehen bleiben!

Die Initiative betrachtet Hausbrunnen als kostbarstes Gut und ist von den vielen Vorteilen eigener Brunnen überzeugt. Jeder einzelne ist mit der Nutzung seines Brunnens in die Verantwortung um die Wasserqualität eingebunden und übernimmt selbstverständlich die gute Sorge für das Wasser. Der öffentlichen Hand entstehen dadurch keine Kosten. In Krisenzeiten ist die Versorgung mit sauberem Wasser, durch kurze Leitungswege aus dem Brunnen, gewährleistet.

Thank you for your support, Zukunft Hausbrunnen from Tumeltsham
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 30 Jun 2019

    da aufgrund rechtsgültiger Baubescheide die Bauwerber eigene Trinkwasserversorgungsanlagen errichten müssen darf Aufgrund der Rechtssicherheit nicht im nachhinein per Zwang die Anschlusspflicht (aus Solidarität wegen Aufteilung der Erichtungskosten) eingefordert werden

  • on 29 May 2019

    Weil es nicht sein kann dass man zum Anschluss gezwungen wird

  • on 14 May 2019

    Weil ich einen eigenen Brunnen mit Trinkwasserqualität habe, der aber baulich nicht mehr dem geforderten "Stand der Technik" entspricht.

  • Anna Rodrigues Bad König

    on 12 May 2019

    Das ist ein Eingriff in die Privatspähre

  • on 06 May 2019

    Wassermangel wird durch Zentralisierung nur größer und der einzelne abhängiger.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/ausnahme-von-der-anschlusspflicht-fuer-bereits-bestehende-haubrunnen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON