openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Abschaffung Plakatwerbung und Give-Aways bei Wahlen Abschaffung Plakatwerbung und Give-Aways bei Wahlen
  • Von: Peter Bäuml mehr
  • An: Alle österreichischen Parteien
  • Region: Österreich mehr
    Kategorie: Steuern mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 60 Tage verbleibend
  • 14 Unterstützende
    14 in Österreich
    0% erreicht von
    18.000  für Quorum  (?)

Abschaffung Plakatwerbung und Give-Aways bei Wahlen

-

Es soll eine Abschaffung der Plakatwerbung erreicht werden im Zuge von Wahlen und die damit verbundene Verteilung von Werbegeschenken.

Begründung:

Gerade jetzt vor Weihnachten lächeln viele Politiker wieder von Werbeplakaten meist mit der Grussbotschaft: Frohe Weihnachten. Eine Verbot von politischer Plakatwerbung ist anzustreben um die Ressourcen anderweitig zu nutzen. Eine Spende an Bedürftige oder Hilfsorganisationen wäre allemal sinnvoller. Wer braucht heute im digitalen Zeitalter noch Plakatwerbung? Sparen wir doch Steuergelder und setzen sie vernünftig ein!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Alland, 19.12.2017 (aktiv bis 18.03.2018)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Mir ist die Petition wichtig, da es sich um unnötig verschwendetes Geld aller Bürger handelt.

Es ist unnötige Steuerverschwendung

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Leiben vor 16 Std.
  • Michael Fink Gleisdorf vor 2 Tagen
  • Martin G. Graz vor 9 Tagen
  • Josef B. Linz am 04.01.2018
  • Nicht öffentlich Innsbruck am 22.12.2017
  • Nicht öffentlich Innsbruck am 22.12.2017
  • Nicht öffentlich Fohnsdorf am 22.12.2017
  • Andreas W. Kapfenberg am 22.12.2017
  • Karl S. Ottensheim am 21.12.2017
  • Nicht öffentlich Traiskirchen am 20.12.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit