Lt. dem Landesgesetzblatt nö 65/2016, müssen Eltern für die Betreuung von Kindergartenkinder, in der Zeit von 06.30-07.00 Uhr, mit mindestens 50€/Monat Mehrkosten pro Kind rechnen. (Lt telefonischer Auskunft wird kein Unterschied gemacht ob man die Frühbetreuung einmal im Monat oder jeden Tag in Anspruch nehmen muss.) 50€ (pro Kind) zusätzliche Kosten für eine gleichbleibende Leistung können für Familien ein großes finanzielles oder organisatorisches Problem darstellen, insbesondere wenn sich unter den Elternteilen Schichtarbeiter befinden. Die Frühbetreuung in den Kindergärten in Niederösterreich soll für berufstätige Eltern gratis sein. Alternativ könnte überlegt werden ob die Betreuung der Kinder von arbeitslosen Eltern (oder karenziert) in der Zeit von 06.30-08.00 Uhr vergebührt werden sollte, da hier die Betreuung nicht zwingend erforderlich ist.

Begründung

Dies ist eine Petition von berufstätigen Eltern, für berufstätige Eltern. Diese Petition soll die Gebühr für die Frühbetreuung in niederösterreichs Kindergärten, für berufstätige Eltern abschaffen. Berufstätige Eltern nehmen die Frühbetreuung nicht in Anspruch weil sie es könnten sondern weil sie es müssen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Marion Mladik aus Fischamend
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.