Liiklus

Mobilitätsgrab Kufstein-Wörgl: Häringer Mopedfahrverbot verhindern!

Petitsioon on adresseeritud
Hermann Ritzer
415 Toetav 210 sees Kufsteini ringkond

Kogumine valmis

415 Toetav 210 sees Kufsteini ringkond

Kogumine valmis

  1. Algatatud november 2023
  2. Kogumine valmis
  3. Valmistage esitamine ette
  4. Dialoog adressaadiga
  5. Otsus

22.01.2024 10:23

Bleibe Up-To-Date: Folge uns jetzt auf Instagram! instagram.com/junges_kufstein

Vor zwei Monate hat der ganze Bezirk darüber gesprochen: Ein mögliches Mopedfahrverbot in Bad Häring! 😱 Wir JUNOS haben schnell reagiert und eine Petition ins Leben gerufen, doch was ist seither eigentlich passiert?

⏩Treffen mit dem Bad Häringer Bürgermeister
Wir haben uns auf Einladung mit dem Häringer Bürgermeister getroffen, ihm unsere Sicht der Dinge dargestellt und konstruktiv über Lösungsvorschläge diskutiert. Für uns war und ist klar: Ein Fahrverbot ist nicht die Lösung!

⏩Mopedfahrverbot nicht im Gemeinderat besprochen
Die Gemeinde Bad Häring hat uns nun mitgeteilt, dass das Fahrverbot nicht im Gemeinderat besprochen wurde, und dies laut momentanem Stand auch nicht geplant ist. Das bedeutet, dass ein Mopedfahrverbot zwar nicht zu 100% vom Tisch, derzeit aber auch nicht auf dem Plan steht.

⏩Weitere Mobilitätsprojekte geplant
Die Gemeinde Bad Häring hat uns auch mitgeteilt, dass sie zudem anderwertige Mobilitätsprojekte geplant hat. Auch wir finden, dass es bei der Mobilität im Raum Kufstein noch viel Verbesserungsbedarf gibt! Wenn du mehr über unsere Ideen erfahren willst, folge uns gerne auf Instagram.

Wir werden auch weiterhin für Freiheit, Gerechtigkeit und Flexibilität in der Jugendmobilität kämpfen. Wenn auch du ein Problem mit den Öffis hast, schreibe uns gern deine Story unter u26.junos.tirol. ❤️

Liebe Grüße,
Julian
Bleibe Up-To-Date: Folge uns jetzt auf Instagram! instagram.com/junges_kufstein


Selle teema kohta lähemalt Liiklus

3 836 allkirjad
77 päeva ülejäänud
2 700 allkirjad
114 päeva ülejäänud

Aidake tugevdada kodanikuosalust. Tahame teha Teie mured kuuldavaks, jäädes samas iseseisvaks.

Annetage nüüd