• Postwurfsendung

    202147 10:38 uri

    Prikaži dokument

    Wir fordern, dass unser Schwimmbad zeitgerecht im Mai 2021 mit Fachpersonal öffnet, diese Forderung bringen wir einmal mehr in einer Postwurfsendung zum Ausdruck, die Anfang April an alle Haushalte der Gemeinde zugestellt wurde.

  • Offener Brief an den Bürgermeister!

    2021119 19:22 uri

    Sehr geehrter Herr Bürgermeister!

    Zu unserem großen Bedauern haben Sie am 18.01.2021 einer Abordnung von interessierten Aktivbürgern_innen von „Gemeinsam für unser Murecker Schwimmbad“ www.openpetition.eu/at/petition/online/gemeinsam-fuer-unser-murecker-schwimmbad
    aufgrund der aktuellen Situation keine Möglichkeit eröffnet, Ihnen ihre Fragen und Sorgen in geeigneter Weise persönlich oder per Videokonferenz vorzutragen.

    Wir haben jedoch noch immer die Vorstellung, dass Sie als Bürgermeister aller Murecker und Mureckerinnen ein offenes Ohr für unsere Besorgnisse und Fragen haben.

    Wir erlauben uns daher, Ihnen unseren Fragenkatalog zum Murecker Schwimmbad schriftlich vorzulegen. Vor allem geht es uns darum, jene Unsicherheiten zu beseitigen, die im öffentlichen Raum seit der letzten Gemeinderatssitzung kursieren und diese durch Fakten zu ersetzen.

    Zunächst ersuchen wir Sie höflich, die nachfolgend angeführten Gerüchte, die sich hartnäckig halten, zu bestätigen bzw. durch echte Informationen zu ersetzen. Diese sind der Hauptgrund für unsere Besorgnisse:

    1. Wird unser Murecker Schwimmbad am 1. Mai 2021 aufsperren? Oder ist eine Schließung für eine ganze Saison (wie 1993 bei der Neuerrichtung) angedacht? Gerüchteweise wird auch das Aufsperren des Murecker Schwimmbades im Juli kolportiert. Welcher Termin stimmt?

    2. Ist es wahr, dass das Badbuffet auf Automatenbetrieb umgestellt werden soll?

    3. Uns wurde berichtet, dass das langjährig im Murecker Schwimmbad tätige Fachpersonal und der BWT-Techniker, der die Anlage in der Saison 2020 in Betrieb genommen hat, der Ansicht seien, dass die Anlage in Ordnung sei und nicht ausgetauscht werden müsse.
    Unsere Fragen dazu: Was genau müsste ausgetauscht werden? Welche Grundlagen gibt es für den eventuellen Austausch? Wieso wird angedacht, die Chlorgasanlage auf Granulat umzustellen, obwohl dies für Schwimmbäder in dieser Größe laut Fachmeinung nicht üblich sei?

    4. Wird es weiterhin eine vergünstigte Saisonkarte geben? Wenn ja, ab wann wird sie verkauft werden?

    Weitere Fragen, die den Stammgästen des Murecker Schwimmbades zu großer Besorgnis Anlass geben, sind folgende:

    1. Besteht die Absicht, das Murecker Schwimmbad 2021 zu verpachten?
    Das Bad insgesamt oder welche Teile?
    1.1 Wenn ja: Welche Gründe würden Ihrer Ansicht nach dafürsprechen, die Verantwortung für das Murecker Schwimmbad auszulagern?
    1.2 Gab es in diesem Fall bereits eine öffentliche Ausschreibung?
    1.3 Wenn ja, wer ist als Pächter/Pächterin vorgesehen?
    1.4 Wer würde im Fall der Verpachtung des Schwimmbads die Kontrollfunktion (z.B. bei Hygieneproblemen) ausüben?

    2. Personal und Technik
    2.1 Warum wurde im Herbst 2020 überraschend die Zusammenarbeit mit dem Bademeister beendet?
    2.2 Warum wird der fachlich qualifizierte und engagierte Bademeister, Herr Fritz Suppan, nicht für die Saison 2021 wieder eingestellt?
    2.3 Wurde die Bademeister-Stelle nach der Kündigung von Herrn Suppan offiziell ausgeschrieben? Wenn ja: Gibt es Bewerber_innen?
    2.4 Warum wurde im November 2020 ein neuer Gutachter bestellt, obwohl ein langjähriger Wartungsvertrag mit jener Firma besteht, die befugt wäre, die technische Anlage im Frühling 2021 zu überprüfen und freizugeben bzw. zeitgerecht notwendige Reparaturen vorzuschreiben?

    In der Hoffnung, dass Sie für die oben genannten Fragen und Anliegen der Gemeindebürger_innen ein offenes Ohr haben und den Dialog mit uns nicht abreißen lassen, bitten wir Sie höflich um eine möglichst rasche schriftliche Antwort spätestens
    bis zum 22. Jänner.

    Mit freundlichem Gruß

    Josefa Lang, Dorothea Kohlberger, Dorothea Schrampf, Franziska Hirschmann,
    Verena Mayr & Petra Leschanz

  • Änderungen an der Petition

    20201223 15:17 uri

    Seit der Gemeinderatssitzung vom 15.12.2020 sorgen sich viele Bürger_innen um die professionelle Führung und Zukunft des Murecker Schimmbades. Wir haben eine Zusammenfassung aller bisher verfügbaren gesicherten Informationen angefügt.


    Neuer Petitionstext: **Wir fordern, dass unser Schwimmbad in bewährter Weise als öffentliches Schwimmbad mit kompetenten BademeisterInnen weitergeführt wird.**
    Mit deiner Unterschrift sagst du **NEIN zur Schließung** unseres Murecker Schwimmbades und **JA zur versprochenen Wiedereröffnung** mit Bademeister im Jahr zu Saisonbeginn 2021!
    Unser Murecker Schwimmbad ist von Mai bis September ein **wichtiger Treffpunkt** für Jung und Alt und eine tragende Säule für die **Gesundheit** und Lebensfreude der ein**heimischen Bevölkerung** ebenso wie für die **unserer Gäste**!


    Neue Begründung: Unser **GEMEINSAM FÜR UNSER MURECKER SCHWIMMBAD!**
     Seit der Gemeinderatssitzung vom 15.12.2020 sorgen sich viele Bürger\_innen um die **professionelle Führung und Zukunft** des Murecker Schimmbades:
    • Warum beendet Bürgermeister Vukan überraschend die Zusammenarbeit mit **dem letzten Mitarbeiter** und Bademeister, der die **technische Anlage** im März 2021 in Betrieb setzten kann?
    • Warum bestellt Bürgermeister Vukan im November 2020 einen **fremden Gutachter**, obwohl ein **langjähriger Wartungsvertrag** mit jener **Firma** besteht, die befugt ist, die technisch Anlage **im Frühling zu überprüfen und freizugeben** und dann zeitgerecht notwendige Reparaturen vorschreibt?
    • Warum soll die **bewährte Wasserdesinfektion** auf ein System **umgestellt** werden, wie es **nicht in professionellen Schwimmbädern**, sondern **nur in kleinen Privatpools** in Verwendung ist?
    Wir möchten, dass unser Murecker Schwimmbad **weiterhin als öffentliches Schwimmbad** mit kompetentem und erfahrenem Personal geführt wird. Das Murecker
    Schwimmbad ist wichtig:
    - als Ort, wo unsere **Kinder lebensrettende Schwimmkurse** absolvieren
    - als **unverzichtbare Schulsportanlage** für mehrere hundert Schüler\_innen der Volks-, Mittel-, Berufs- und Bundesschulen in der Gemeinde
    - als **bestbesuchteste Sportanlage** in Mureck und vielfältiger Treffpunkt und Naherholungsraum für Menschen aus der Gemeinde und der ganzen Region
    - als zentrales **Zugpferd** für **Camper\_innen, Radfahrtourist\_innen** und viele andere **Gäste**.
    Was wir uns als Bürger\_innen wünschen:
    - Die **Zweckwidmung
    von Mai bis September ein wichtiger Einnahmen aus dem EVU**, dem gemeindeeigenen Energieversorger, der **jährlich** um die **€100.000,- Gewinn** ins Gemeindebudet spült, für die **Bildung der notwendigen Rücklagen**, um die technische Anlage des Schwimmbades am Ende ihrer Lebenszeit umgehend ersetzen zu können.
    - Die **Zweckwidmung** der **Einnahmen aus dem Campingbetrieb** für die jährlichen Instandhaltungs- und Verbesserungsarbeiten in Schwimmbad und Badebuffet.
    - Die **Aufwertung** des gemeindeeigenen **Kinderspielplatzes** neben dem Schwimmbad und den Wiederaufbau des seit mehr als einem Jahr entfernten Kletter- und Schaukelgerüsts.
    - Die **Sanierung** der **Jugendherberge Mureck**, die als wichtige Einnahmequelle für das Schwimmbad dienen kann.
    Wir lassen uns das Schwimmbad als wichtigen
    Treffpunkt für Jung und Alt nicht nehmen! Mit deiner Unterschrift sagst du **NEIN** zur Schließung und eine tragende Säule für die Gesundheit und Lebensfreude der einheimischen Bevölkerung ebenso wie für die unserer Gäste!
    zum Verkauf unseres Murecker Schwimmbades!

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 57 (38 in Mureck)

Pomagajte okrepiti državljansko udeležbo. Želimo, da se vaše skrbi zaslišijo, vendar ostanemo neodvisni.

Promocija zdaj

openPetition International