openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Insbesondere sollten Leute die Köter halten zusätzlich zur gegenwärtigen geringfügigen Steuer eine Umweltabgabe von einigen 100 EUR mtl. zahlen -
um davon genügend Hundefänger einzustellen, die alle Köter, die in öffentliche Parks oder Kinderspielplätzen oder auf Gewhwegen koten, umweltgerecht Tierversuchsanstalten zuzuführen und damit das tierquälerische Halten von Hunden in Städten endlich einzudämmen.
Quelle: derstandard.at/2000031128744/Hundeattacke-Kleinkindin-Kaernten-schwer-verletzt
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?