Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Schwachsinn, besser in Tierhandlungen als über irgendwelche selbsternannten Züchter, die sie absolut nicht tiergerecht halten und zur Zucht zwingen... man sollte halt nur die Haltungsrahmen gesetzlich genau definieren was mindestens an Platz und Zubehör benötigt wird. Die Reglementierung sollte bei Tierhandlungen auch strikt kontrolliert werden und die Welpen sollten erst ab einer bestimmten Zeit von der Mutter weg dürfen, nämlich wenn diese sich charakterlich gefestigt haben usw. Rahmenbedingungen erweitern und verbessern sowie Kontrollen schaffen anstatt unnötig den Verbot herbei zu rufen
Quelle: Erfahrung bei Tierärzten, Veterinärämtern etc
3 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern