representative Volker Reifenberger

Nationalrat in Österreich

    Opinion on the petition Deutsch am Pausenhof

    FPÖ, last modified: 14 Dec 2019

    I agree / agree mostly.

    Reason:

    Die Notwendigkeit über eine Selbstverständlichkeit, nämlich das Erlernen und Anwenden der Gastgebersprache diskutieren zu müssen, offenbart nachdrücklich die gescheiterte Integration in unserem, von der deutschsprachigen Kultur geprägten, Heimatland Österreich.
     
    Das Beherrschen der deutschen Sprache gilt nicht umsonst als Integrationsfaktor Nummer eins und sorgt nachhaltig dafür österreichische Werte hochleben zu lassen und Herr im eigenen Land zu bleiben. Das Zulassen des Verschwindens der eigenen Sprache auf unseren Schulhöfen endet in einem gescheiterten Multikulti-Alptraum, ohne Einheit und ohne gemeinsames Ziel. Auch der wirtschaftliche Erfolg und der soziale Aufstieg ist eng mit der Identifikation mit dem Gastgeberland verbunden.
     
    Eine falsch verstandene Toleranz führt nur zu mehr kulturellen Konflikten in unserer nächsten Nachbarschaft. Aus diesem Grund fordere ich die Deutschpflicht auf Schulhöfen, welche eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, als bestimmenden Integrationsfaktor für ein funktionierendes Miteinander und ermutige Sie, diese Petition zu unterstützen.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now