Civil rights

Nein zum Impfzwang in der Schweiz

Petition is directed to
Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga
19 Supporters 19 in Switzerland
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched 21/06/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Streichen der Massnahme: - Impfungen für obligatorisch erklären.

aus dem Artikel 2 des Bundesgesetz über die gesetzlichen Grundla- gen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid- 19-Gesetz)

Reason

Obwohl angeführt wird diese Befugnissen seien bereits im Epidemiegesetz enthalten (z.B.: Art 40 EpG) ist die Erklärung des Impf-Olbigatoriums eine völlig neue Befugnis.

Die Einführung einer Impfpflicht ist in keinsterweise verhältnismässig im Bezug auf die sogenannte COVID-19 Pandemie!

Die Bevölkerung kann diesen Angriff das Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit auf keinen Fall dulden.

Auf der Basis nachweislich falsch eingeschätzter Gefährlichkeit und vor dem Hintergrund primär finanziell motivierter Akteuere (wie z.B. Pharmaindustrie und deren Lobby) darf dieser massive Einschnitt in die verfassungsmässig garantierten Rechte nicht eifach so hingenommen werden.

Deshalb fordere ich jeden selbstdenkenden freien Schweizer dazu auf, ein Zeichen zu setzen und diese Petition zu unterstützen.

Thank you for your support, Marc Ammann from Aarau
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now