Region: Burgdorf
Environment

Ja zu den Lamas und Alpakas auf der Gsteigmatte Burgdorf!

Petition is directed to
Stadtrat und Gemeinderat
991 supporters
99% achieved 1,000 for collection target
991 supporters
99% achieved 1,000 for collection target
  1. Launched 22/05/2024
  2. Time remaining > 9 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Die Stadt Burgdorf wird den Pachtvertrag mit dem Verein "IG Lamas und Alpacas Gsteigmatte Burgdorf" ab 2025 nicht mehr verlängern, weil sie das entsprechende Grundstück in die Biodiversität überführen will. Im Sinne eines Kompromisses sind wir bereit, per sofort einen Teil der Weide für eine biodiverse Nutzung abzugeben. Gleichzeitig fordern wir eine Pachtverlängerung für eine Teilfläche der Gsteigmatte, damit die Tiere in ihrem gewohnten Umfeld alt werden können. Da die Tiere in die Jahre gekommen sind, wird sich ihre Zahl ohnehin auf natürliche Art über die nächsten Jahre reduzieren und die ökologische Fläche kann laufend und in Absprache mit dem Verein erweitert werden. Damit steht der Biodiversität mittelfristig sogar auf der gesamten Gsteigmatte nichts im Weg.

Reason

Seit rund 15 Jahren erfreuen die Lamas und Alpakas auf der Gsteigmatte ganz Burgdorf. Sie sind eine Attraktion fürs Quartier, für Familien, Spaziergänger:Innen, Gymnasiast:Innen, Kitas sowie auch für die Bewohner:Innen der umliegenden Altersheime, welche regelmässig die Tiere besuchen. Alle mögen diese Herde. Die Tiere sind zwischen 11 und 19 Jahre alt und zeitlebens Teil dieser Herde mit dem Lama "Mayo" als Leittier. Die Herde kann nicht mehr auseinandergerissen und auch nicht mit einer anderen Herde vereint werden. In der Nähe gibt es keinen geeigneten Alternativstandort. Aus diesem Grund wünschen wir, dass die Herde ihren Lebensabend auf der Gsteigmatte verbringen kann.


Deshalb fordern wir: Gnadenbrot für die Lamas und Alpakas!


Nach der Unterschrift erhältst du eine E-Mail, wo die Unterschrift bestätigt werden muss.

Wir danken für deine Unterstützung!

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

Die Lamas und Alpacas gehören zum Stadtbild von Burgdorf. Die Tiere sind bereichernd und eine Freude. Die Kinder freuen sich beim Spaziergang auf die Tiere. Auch für mein Stimmungsbild sind die Lamas und Alpacas erhellend. Die Tiere erhöhen die Lebensqualität in Burgdorf.
Es gibt auch andere Flächen für eine Biodiversitätswiese. Sowieso sollten Flächen und Räume für Biodiversität besser über die Stadt verteilt werden und bei den vielen Neubauprojekten berücksichtigt werden. Das würde dem Stadtklima mehr nützen.
Dann braucht man nicht ein beliebtes Naherholungsgebiert zerstören.

(Processed)

Völlig friedliebende Tiere auf einer städtischen Wiese, ein Treffpunkt für Spaziergänger, Kinder, Quartierbewohner. Wenn schon Biodiversität, dann bitte vor dem Gymnasium beginnen und keine saisonale Blumen wie Dänkeli etc setzen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now