Anfügen eines Absatzes in Art. 2 der Bundesverfassung

Neu: Absatz 5

"Sie setzt sich ein für die Abschaffung aller Atomwaffen weltweit."

Begründung

Absatz 2, Art. 4 der Bundesverfassung verlangt die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen und eine friedliche und gerechte internationale Ordnung ("4 Sie setzt sich ein für die dauerhafte Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen und für eine friedliche und gerechte internationale Ordnung."). Dies ist nur mit einer Abschaffung aller Atomwaffen zu erreichen. Jegliche Atomwaffen gefährden sowohl die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen als auch eine friedliche und gerechte internationale Ordnung.

Da die Schweiz am 27.Oktober 2016 in der UNO Vollversammlung sich der Stimme enthielt, ist eine explizite verfassungsmässige Verpflichtung notwendig, sich für die Abschaffung von Atomwaffen einzusetzen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer

    Leider hat die Petition sich nicht von alleine weiter verbreitet, so dass genügend Leute unterschrieben haben. Ich hatte gehofft, dass sich eine Eigendynamik entwickelt würde und aktives Werben nicht nötig wäre.

    Meine Anfrage an die politischen Parteien (n.b. nur die politischen, nicht die polemischen) war leider nicht erfolgreich.

    Die Petition steht als Idee nach wie vor da, eine Anregung für ein Projekt in der Zukunft, wenn das Thema "Atomwaffen weltweit abschaffen" wieder aktuell wird.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung

    Thierry Blanc

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.