Culture

Die GGG Stadtbibliothek Hirzbrunnen muss für Kinder und Jugendliche zugänglich bleiben

Petition is directed to
GGG Stadtbibliothek Basel
814 Supporters 740 in Kanton Basel-Stadt
Collection finished
  1. Launched 24/10/2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 10 Nov 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir appellieren an die GGG Stadtbibliothek und an den Basler Grossen Rat, das geplante Konzept zu überdenken. Konkret fordern wir

  • dass die Hirzbrunnen-Bibliothek wie die anderen Open Library-Filialen geführt wird, mit bedienten Öffnungszeiten. 
  • eine Anpassung der Öffnungszeiten mit Personal vor Ort auf Nachmittage, sonstiger Zugang als Open Library. 

Damit können weiterhin sowohl Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ohne volljährige Begleitung wie auch ältere Quartierbewohnerinnen und -bewohner die Bibliothek wie gewohnt niederschwellig nutzen. 

Reason

Die GGG Stadtbibliothek Hirzbrunnen wird ab Frühling 2022 als Open Library betrieben. Da keine bedienten Öffnungszeiten mehr vorgesehen sind, bleibt der Zugang Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren verwehrt. Auch für ältere Quartierbewohnerinnen und -bewohner wird der Zugang mit einer vollautomatisierten Bibliothek deutlich erschwert.

Da Kinder und Jugendliche die neu konzipierte Bibliothek nicht mehr alleine nutzen können, geht eine beliebte Freizeitbeschäftigung im Hirzbrunnen-Quartier mit einem Schlag verloren. Bei den Kindern herrscht grosses Unverständnis, waren sie doch bis anhin gewohnt, selbstständig Zeit in der Bibliothek verbringen zu können. Eine Bibliothek, die von Kindern und Jugendlichen nicht ohne Begleitung von Erwachsenen besucht werden kann, widerspricht der Förderung der Lust am Lesen, die die Stadtbibliothek mit den Angeboten Kinderliteraturwelt und youth platform an sich erfolgreich betreibt.

News

  • Liebe Petitions-Unterstützerinnen und -Unterstützer

    Bülent Pekerman, Vorstandsmitglied des Neutralen Quartiervereins Hirzbrunnen und Mitglied des Grossen Rats sowie seine Ratskollegin Beatrice Messerli haben im Grossen Rat der Regierung mit je einer Interpellation Fragen zur Neukonzeption der Hirzbrunnen-Bibliothek als sogenannte Open Library ohne bediente Öffnungszeiten gestellt. Die Beantwortung dieser Fragen durch den Regierungsrat liegt nun vor.

    Die Beantwortung der Interpellation Pekerman:
    www.grosserrat.bs.ch/doku.../100395/000000395998.pdf

    Die Beantwortung der Interpellation Messerli:
    www.grosserrat.bs.ch/doku.../100395/000000395997.pdf

    Leider müssen wir feststellen, dass die Regierung die Kinder und Jugendlichen... further

  • Liebe Petitions-Unterstützerinnen und -Unterstützer
    Katrin Klostermann und David Frey aus dem Vorstand des Neutralen Quartiervereins Hirzbrunnen waren gestern von der Bildungs- und Kulturkommission (BKK) des Grossen Rats zu einer Anhörung eingeladen. Die beiden konnten dort die Grossrätinnen und Grossräte, die in der BKK Einsitz nehmen, direkt über das Anliegen der Petition "Die GGG Stadtbibliothek Hirzbrunnen muss für Kinder und Jugendliche zugänglich bleiben" informieren.

    Da die BKK zurzeit die Staatsbeiträge an die GGG Stadtbibliothek berät, hat die Petitionskommission entschieden, dass unsere Petition direkt von der BKK behandelt wird.
    Katrin Klostermann und David Frey haben diese Gelegenheit sehr gerne wahrgenommen und konnten den Grossrätinnen... further

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Bibliothek-Petition
    Katrin Klostermann und David Frey vom NQVH-Vorstand durften heute zusammen mit dem engagierten Quartierbewohner Urs Joerg Vertreterinnen und Vertreter der GGG Stadtbibliothek zu einem Gespräch treffen. Wir wurden dabei aus erster Hand über die Überlegungen der GGG Stadtbibliothek informiert, weshalb die Hirzbrunnen-Bibliothek in eine vollautomatische Bibliothek ohne Personal und damit ohne freien Zugang für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre umgebaut wird. Gleichzeitig konnten wir unsere Forderung, dass die Bibliothek im Hirzbrunnen auch für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren weiterhin ohne Begleitung von Erwachsenen zugänglich bleibt, bei den Verantwortlichen deponieren.... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now