Region: Aargau
Health

Sofortige Aufhebung der Maskenpflicht an Aargauer Primarschulen!

Petition is directed to
Regierungsrat Alex Hürzeler und Kantonsärztin Dr. med. Yvonne Hummel
3,695 supporters

Petition recipient did not respond.

3,695 supporters

Petition recipient did not respond.

  1. Launched 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 22 Mar 2021
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Masken für Gesunde im öffentlichen Raum nützen nichts, sie schaden nur, zuallererst Kindern

Wir wissen seit Jahrzehnten, dass Masken für Gesunde in der Öffentlichkeit gegen respiratorische Viren nichts nützen. Dies wurde insbesondere in der dänischen "RCT-Maskenstudie" auch für SARS-CoV-2 bewiesen. Wir wissen, dass diese physisch schaden können, in erster Linie durch Beeinträchtigung der Atmung und Masken-induzierte bakterielle und fungale Pneumonien. Und wir wissen, dass diese auch psychisch schaden, insbesondere durch Erzeugen von Panik und Depression. Dass Maskentragen bei Kindern Kindsmisshandlung ist, wurde mittlerweile auch in dieser deutschen Studie bestätigt vgl. Quelle).

Source: www.researchsquare.com/article/rs-124394/v2?fbclid=IwAR0J3FCzySoNUX0ZlMKBocpRXXQgaSPENCbs-96GkIXqvLSYS_JUUd-bb5k

2.9

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Solidaritäts-Appell an die Gegner

Lieber Gegner dieser Petition, stelle Dir folgende Situation vor: An Schulen herrscht striktes Maskenverbot. Dein Kind ist Risikogruppe, ein Virus geht um. Dein Kind darf sich nicht schützen. Betroffene Eltern lancieren eine Petition „Stopp Maskenverbot“. Ich würde die Petition unterschreiben, damit Dein Kind nach freiem Willen selbst bestimmen könnte ob es mit oder ohne Maske zur Schule geht. Es geht um den freien Willen, was derzeit passiert ist Zwang an Kindern und das geht überhaupt nicht! Ich würde Dein Kind unterstützen, ich hoffe Du unterstütz mein Kind auch!

Source: Eigener Text vom Initianten Robert Blarer

0.0

3 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lieber Maske als Quarantäne / Isolation

Bei mehreren Infektionen in der Klasse ohne Maske muesen alle Kinder ab letzten Kontakt zum Infizierten 10 Tage in Quarantäne. Die Quarantäne könnte das Kind nur durch einen Nasenabstrich ab dem 7ten Quarantänetag aufheben. Ist das Kind positiv, muss die ganze Familie in Quarantäne. Kein gemeinsames Essen in der Familie! Für Familien mit beengtem Wohnraum Horror. Ein Kind, das entscheiden darf, bevorzugt oft eher die Maske. Auch aus Respekt gegenüber Familien mit beengtem Wohnraum

Source: www.schulen-turgi.ch/schulschliessung-primar-und-kiga-bis-zu-den-sportferien/

1.0

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now