X

Protestaktion von openPetition

Eine Reform des Urheberrechts bedroht das Internet - und damit uns alle!

Nach Artikel 13 sollen Online-Plattformen künftig selbst dafür verantwortlich sein, Urheberrechte zu prüfen. Die unzähligen Inhalte, die Nutzerinnen und Nutzer hochladen, können sie nur mit so genannten automatischen Upload-Filtern kontrollieren.

Das Problem: Computerprogramme können Ironie, Satire und Zitate nicht erkennen.
Die Konsequenz: Vorauseilende Zensur oder Existenzrisiko durch unbegrenzte Haftung.
Die eigentliche Frage: Sollen Algorithmen entscheiden, was wir sehen dürfen?
Unsere Antwort: Urheberrechte schützen, ja, aber nicht auf Kosten der Meinungsfreiheit.

openPetition geht morgen am 21. März für 24 Stunden offline und macht damit deutlich, wohin Artikel 13 führen kann.

Ich unterstütze und gehe zur Demo.

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Das Aebi-Gebäude in seinem blassen Pistachegrün gehört zum Burgdorfer Ortsbild fast wie der Eiffelturm zu Paris :-) Zudem ist es ein Stück Zeitgeschichte, ein Denkmal der Industriegeschichte, das nicht leichtfertig abgerissen werden darf.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Identitätsverlust
Die Industriebauten von Aebi erzählen ein Stück Burgdorfer Geschichte. Bleiben sie stehen, machen sie Entwicklung und Wandel sichtbar und bereichern damit das Stadtbild von Burgdorf. Werden die Industriebauten abgerissen, entsteht ein Neubau-Quartier wie viele andere und Burgdorf wird durch den Verlust von Eigenständigkeit mehr und mehr Agglomeratinon von Bern.
Quelle: Urs Brülisauer
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Verhältnismässigkeit
Die Weiterverwendung der bestehenden Bausubstanz auf dem Aebi-Areal darf nicht um jeden Preis aufgezwungen werden. Wenn der baulichen Zustand und / oder eventuelle Altlastsanierungen sich als gravierende Hindernisse herausstellen würden, muss der öffentliche Hand Hand bieten um verhältnismässige Lösungen zu finden, wie z.B. Ersatzneubau oder finanzielle Unterstützung von umfassendere Sanierungsmassnahmen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern