openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Stadionverhinderer denken zu kurz!
Ein allfälliger Zwangsabstieg des FC Aarau würde nicht nur einen grossen Imageverlust für die Stadt Aarau bedeuten, sondern hätte indirekt auch finanzielle Einbussen für die Stadt zur Folge. "Stadionverhinderer" schaden also nicht nur dem Fussball im Allgemeinen und dem FC Aarau im Speziellen, sondern auch der lokalen und regionalen Wirtschaft. Es wäre ein ganz schlechtes Signal aus der Hautpstadt des sonst eigentlich fortschrittlichen Kantons Aargau, wenn zukunftsgerichtete und wertschöpfungsintensive Projekte auf diese Art und Weise blockiert oder letzlich gar verhindert werden würden.
Quelle: Bianca Braun
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Eine Petition ist immer eine gute Sache. Und Aarau soll auch endlich - wie vom Volk entschieden - ein neues Stadion erhalten. Das steht ausser Frage! Die Petition ist aber an die falschen Stellen adressiert. Weder die Stadt Aarau noch der Aargauer Regierungsrat haben die Kompetenz, die hängige Einsprache zu übergehen. Da n ützen auch 100000 Unterschriften nix. Wer hier also unterschreibt setzt seinen Namen unter nichts anderes als Schall und Rauch.
Quelle: Das Gesetz
2 Gegenargumente Anzeigen