Seit Jahren warten die Bürgerinnen und Bürger des Bezirkes auf ein neues Bezirkshallenbad. Die seit Frühling 2015 vorliegende Bäderstudie des Landes bestätigt den Bedarf dieser Einrichtung.

Wider Erwarten brachte der eingesetzte Arbeitskreis des Bezirkes bis zur Stunde keine Ergebnisse bezüglich Standort, Betreibermodell und Finanzierung.

BÄDERSTUDIE ENDLICH UMSETZEN

Nunmehr ist es höchst an der Zeit, die Bedarfsstudie von 2015 endlich in die Tat umzusetzen. Eine Vertröstung auf das Jahr 2019 darf nicht hingenommen werden, zu lange schon warten die Menschen in unserem Bezirk auf Ergebnisse.

WIR FORDERN DAHER - eine rasche Standortentscheidung; - die Erstellung eines Betreiberkonzeptes; - die unverzügliche Aufnahme von Finanzierungsgesprächen mit dem Land; - Einigung über eine gemeindeübergreifende solidarische Teilung der Folgekosten

Reason

UNTERSTÜTZ' UNS MIT DEINER UNTERSCHRIFT

Diese kannst du hier per Online-Petition, direkt bei deinem SPÖ- Ortsparteivorsitzenden in deiner Gemeinde oder bei uns im Bezirksbüro | immer vormittags | Schulstraße 8 | 4150 Rohrbach-Berg abgeben.

Gemeinsam können wir es schaffen, dass in Sachen „Bezirkshallenbad“ endlich etwas weitergeht.

Freundliche Grüße Bgm. Dominik Reisinger SP-Vorsitzender Bezirk Rohrbach

Thank you for your support, SPÖ Bezirksorganisation Rohrbach from Rohrbach-Berg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe UnterstützerIn!

    Danke vorab für deine Unterstützung und deinen wichtigen Beitrag. Weit über 3000 Menschen haben bisher die Petition der SPÖ Bezirksorganisation für ein Hallenbad im Bezirk Rohrbach unterzeichnet. Die Wichtigkeit und Notwendigkeit eines solchen Bades in der Region wurde damit einmal mehr bestätigt.

    „Die Zustände sind unerträglich“, sagen Unterstützer, „nach Linz oder Bayern fahren zu müssen, um baden gehen zu können, ist einfach ein Wahnsinn.“ SP-Vorsitzender Bgm. Dominik Reisinger ist überwältigt vom großen Zuspruch: „Es kommen nach wie vor Menschen auf uns zu, die unsere Kampagne unterstützen und damit zeigen, wie wichtig ihnen dieses Projekt ist.“

    Per Online-Petition wurden bis dato 471 Unterschriften gesammelt,... weiter

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.