openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Petition über Aufnahme des Tierschutzes in die Bundesverfassung Petition über Aufnahme des Tierschutzes in die Bundesverfassung
  • Von: APP-online AustriaPressePortal internationaler ... mehr
  • An: Österreichische Bundesregierung, Österreichischen ...
  • Region: Österreich mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 190 Tage verbleibend
  • 392 Unterstützende
    39% erreicht von
    1.000  für Sammelziel

Petition über Aufnahme des Tierschutzes in die Bundesverfassung

-

Hiermit verlangen die Unterfertigten, den TIERSCHUTZ in die Bundesverfassung aufzunehmen! Konkret soll im B-VG ein Artikel hinzugefügt werden, der lautet: “Tiere sind Lebewesen. Sie haben ein Recht auf Leben und auf Unversehrtheit.”

Weiters sind die einschlägigen Bestimmungen des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches dementsprechend anzupassen und ist der Tierquälerei-Straftatbestand im Strafgesetzbuch zu verschärfen, d.h. der Strafrahmen zu erhöhen und ausnahmslos jede Tierquälerei (= jegliches Verhalten, das Tieren Qualen bereitet) unter Strafe zu stellen.

Petenten (Unterzeichner der Petition):

Dr. Adrian HOLLAENDER, Rechtsanwalt

APP-online AustriaPressePortal internationaler Presseverein ZVR: 468300618

Begründung:

Tiere sind keine Sache, sie sind fühlende Lebewesen, das MUSS endlich in den Köpfen der Verantwortlichen verankert werden!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wien, 03.12.2017 (aktiv bis 02.12.2018)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Tiere sind Lebewesen!

Love and respect for All live

Tiere sind Lebewesen, die Angst und Schmerz empfinden. Und das muss genau deswegen in die Verfassung. Solange Tiere als Sache gesehen werden, und bei Verstößen nur geringe Strafen verhängt werden, wird sich am Leiden der Tiere nichts ändern. Bitte ma ...

Ganz einfach, weil Tiere wichtig sind! Sie sind keine Sachen oder Dinge. Sie sind lebendige Wesen, mit Gefühlen. Und deren Schutz muss endlich klar geregelt sein

Tiere sind auch Lebewesen, oft hängt sogar das Wohl der Menschen davon ab. Sie retten Leben (z.Bsp. bei Lawinen, Erdbeben usw.). Werden als Therapietiere eingesetzt (z.Bsp. für blinde Menschen, bei Behinderung usw.). Andere fressen Schädlinge die die ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Lydia Langthaler Mauthausen vor 7 Std.
  • Nicht öffentlich pielachhäuser vor 1 Tag
  • Nicht öffentlich Obergrafendorf vor 1 Tag
  • Julia Bausch Köln vor 2 Tagen
  • Edith Eigner Markersdorf vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich St. Pölten vor 3 Tagen
  • Tanja Winkler Markersdorf vor 3 Tagen
  • Thorsten Wieser Oelde | Deutschland vor 3 Tagen
  • Nicht öffentlich Herzogenburg vor 3 Tagen
  • Carina A. Eggendorf im Traunkreis vor 3 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen