Aufklärung der Verfehlungen der Wiener Stadtregierung, im Zusammenhang mit dem Projekt KH Nord und Neuwahlen des Gemeinderates

Reason

Der Bauskandal rund um das KH Nord, zeigt aufs Neue deutlich, dass diese Stadtregierung nicht länger tragbar ist und vermutlich nicht nur in diesem Zusammenhang die Bürger und Bürgerinnen zumindest massiv getäuscht hat.

Die offensichtliche Unfähigkeit die Übersicht über große Projekte zu behalten und die massive Verschwendung von Steuergeld durch die Wiener Stadtregierung machen Neuwahlen und eine lückenlose Aufklärung, bis hin zu Anzeigen strafrechtlich relevanter Vorgänge rund um das Projekt KH Nord dringend notwendig.

Thank you for your support, Markus Fida from Wien
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

pro

Mafiös regiertes Wien? Wenn ihr da drüben nicht in der Lage seid, eure "Failed City"in den Griff zu bekommen, schicken wir euch gerne kompetente Unterstützung. Während unser Krankenhaus langsam zur Tagesklinik verkommt, verpulvert ihr Millionen für nichts. Und das laut ORF auch aus dem Grundsicherungstopf. Schämt euch! Wie viele gebürtige Österreicher (und wahrscheinlich knauserte man bei denen besonders) haben dafür wohl keine Möbelförderung oder Windelgeld bekommen..Wie viele Unternehmen wurden dafür zu tode magistratelt? Wie viele Omas haben wohl keine Zuschüsse seitens der Stadt bekommen?

contra

No CONTRA argument yet.