Wir ersuchen die Bundesregierung und die Landesregierungen

  • die Abwärme-Nutzung von Großanlagen (mit Abwärme>10 GWh/Jahr) rasch voranzutreiben,

  • sämtliche Großanlagen systematisch auf Möglichkeiten der Abwärmenutzung zu untersuchen,

  • die ungenützte Abwärme pro Großanlage (>10 GWh/J) im Internet zu veröffentlichen,

  • Abwärme-Nutzungs-Projekte zur Energie- und CO2-Einsparung rasch zu realisieren,

  • die Abwärme-Nutzung als eine wichtige Möglichkeit Energieeinsparung der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

  • Musterprojekte im Internet zu veröffentlichen

  • Abwärmenutzungsprojekte gezielt und verstärkt zu fördern.

Begründung

Abwärme-Nutzung von Großanlagen ist eine sehr wichtige Möglichkeit rasch und wirtschaftlich Energie, fossile Brennstoffe (Öl und Erdgas) und CO2 einzusparen.

Mehrere 1000 GWh/Jahr an Abwärme geht derzeit ungenutzt verloren. In Österreich und in Europa gibt es viele Großanlagen, bei denen die Abwärme nicht oder zuwenig genutzt wird. Ein Beispiel dafür ist die ungenutzte Abwärme von Gasverdichterstationen von großen Erdgaspipelines.

Es gibt auch viele Beispiele, die die Wirtschaftlichkeit und technische Machbarkeit der Abwärmenutzung nachweisen: In Weitendorf/Graz wird mit der Abwärme der Gasverdichterstation der TAG-Erdgaspipeline Strom für 30000 Haushalte erzeugt. St.Pölten wird mit der Abwärme von Dürnrohr und einer 35km Fernwärmeleitung versorgt.

In den meisten österreichischen Energiekonzepten wird die Abwärmenutzung nicht berücksichtigt, obwohl sie eine der wirtschaftlichsten und umweltfreundlichsten Alternativenergie-Technologien ist.

Die Bevölkerung, Wirtschaft und Politik sind zuwenig über die Möglichkeiten der Abwärme-Nutzung informiert

Betreiber von Großanlagen müssen stärker motiviert werden die Abwärme zu nutzen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Dr. Peter Unterluggauer aus Reifnitz
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Sehr geehrte Unterstützer

    Da wir unser Sammelziel nicht erreicht haben, stellen wir die Petition ein und werden diese nicht weiterreichen.
    Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.