Region: Austria
Welfare

kostenlose Kinderbetreuung von 0 bis 6 Jahren für ganz Österreich

Petition is directed to
Regierung von Bund und Ländern
1.127 Supporters 1.122 in Austria
Collection finished
  1. Launched 24/05/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir fordern österreichweit eine einheitliche kostenlose Kinderbetreuung für Kinder von 0 bis 6 Jahren, einen Ausbau der Investition in pädagogische Ausbildung inklusive gerechter Gehälter und einen Betreuungsplatz mit angemessenen Öffnungszeiten für jedes Kind, das einen benötigt!

Reason

Warum?

Der Elternbeitrag für Kindergarten und Kinderkrippe wird in jedem Bundesland anders gehandhabt und verrechnet. Während im Burgenland und in Wien der Beitrag gänzlich entfällt, werden die Elternbeiträge in anderen Bundesländern auf unterschiedlichste Weise abgerechnet. Die Sozialstaffelung, die in einzelnen Bundesländern herangezogen wird bedingt eine derart geringe Einkommensgrenze, dass sie nur von wenigen erreicht werden kann und auch dann minimal ausfällt. Dadurch wird wieder einmal die Mittelschicht zur Kassa gebeten, die eigentlich das System trägt. Gerecht finden wir das nicht!

Deshalb fordern wir:

1)    Eine kostenfreie Kinderbetreuung für alle österreichweiten Kinderkrippen und Kindergärten!

Die Beiträge sind teilweise in einzelnen Bundesländern so hoch, dass man sich bei mehr als einem Kind überlegen muss wie viele Arbeitsstunden sich überhaupt rentieren um kein Verlustgeschäft am Ende des Monats zu erzielen. Während die Beiträge bei der Sozialstaffelung von GeringverdienerInnen reduziert werden, müssen Normal- und BesserverdienerInnen ein Arbeitsmonat kostentechnisch durchkalkulieren, obwohl diese das System mit höheren Beiträgen bedienen. Das finden wir nicht fair!

2)    Investition in Ausbildung und gerechte Gehälter!

Wir fordern mehr Investition in die Ausbildung um qualifiziertes Betreuungspersonal zu schulen und eine adäquate Bezahlung dieser, denn Bildung beginnt schon bei den Kleinsten und unsere Pädagoginnen und Pädagogen leisten einen wesentlichen Erziehungsbeitrag!

3)    Einen Betreuungsplatz für jedes Kind das einen Platz benötigt!

Arbeitswillige Eltern sollen die Möglichkeit haben ihr Kind in eine Krippe oder Kindergarten kostenlos unterzubringen. Meist sind Frauen hier in der Betreuungspflicht da sie noch immer das einkommensschwächere Geschlecht sind. Durch die Sicherstellung eines Betreuungsplatzes kann auch ein Schritt in Richtung Gleichberechtigung gesetzt werden, da Frauen die Chance auf den Wiedereinstieg in die Arbeitswelt erleichtert werden kann.

Wir finden diesen Zustand eine Zumutung und fordern daher die Regierung von Bund und Ländern auf, parteiübergreifend an einer österreichweit einheitlichen Regelung zugunsten aller Eltern zu arbeiten und eine flächendeckende kostenlose Kinderbetreuung für die gesamte österreichische Bevölkerung zur Verfügung zu stellen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Carina Ebli und Peter Korbel aus der Steiermark

Thank you for your support, Carina Ebli from Mellach
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international