openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Halbierung des Nationalrates (Österreich) Halbierung des Nationalrates (Österreich)
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Parlament (Wien)
  • Region: Österreich
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 66 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Halbierung des Nationalrates (Österreich)

-

Es kann nicht sein das immer alles zu Lasten der Bevölkerung geht und weiter Steuren angehoben und neu eingeführt werden. ES REICHT. Bei Erreichung einer hoffentlich sehr großen Anzahl der unterstützenden Stimmen wird diese Petition an das Parlament weitergeleitet. Es gilt natürlich, je mehr desto besser, denn dann muss sich etwas ändern, die Stimme des Volkes muss dann gehört werden.

Begründung:

ES REICHT. Es muss endlich an der richtigen Stelle gespart werden, die Halbierung des Nationalrates wäre daher ein sehr guter Anfang. Ich bitte um eure tatkräftige Unterstützung.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Wien, Österreich, 13.12.2013 (aktiv bis 12.02.2014)


Debatte zur Petition

PRO: Sparen wäre angesagt, eine Verwaltungsreform ist echt überfällig. Das Bundespräsidentamt abschaffen (Schweizer Modell), Nationalrat auf zumindest 100 beschränken, Bundesrat streichen und Landtage auf 3 Regionen zusammenlegen. Bezirke ung Gemeinden zusammenlegen. ...

CONTRA: Wer ist der Gute, der dies fordert, leider auf Anhieb nichts gefunden. Vielleicht irgenwo versteckt, dass man den Verfasser nicht findt??? Rechtliche Komsequendzen?? Wollen Sie nur Zustimmer wie unte rStalin 99,9%?

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 wgvdl.com    medrum.de    krone.at    Websuche    E-Mail    Facebook