Region: Austria
Security

gesetzliche Pflicht zur Blackoutvorsorge für kritische Infrastruktur

Petition is directed to
Nationalrat
184 Supporters 172 in Austria
1% from 18.000 for quorum
  1. Launched 22/01/2021
  2. Time remaining > 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name, age and location and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Es muss gesetzlich verankert werden, dass die kritische Infrastruktur eines Landes für einen Blackout gerüstet ist und sich eingehend auf ein solches Szenario vorbereitet.

Reason

Unser Leben hängt immer mehr von elektrischem Strom und der Vernetzung der Infrastruktur ab. Es ist daher unumgänglich Maßnahmen zu treffen, um im Falle eines Stromausfalles die Versorgung mit medizinischer Versorgung, Lebensmitteln und Wasser aufrecht zu erhalten.

Dazu ist es erforderlich langfristige Konzepte zu entwickeln wie dies sichergestellt werden kann.

Die Konzepte müssen ökologisch vertretbar und nachhaltig sein.

Wir distanzieren uns als Betreiber der Petition von Postings und Kommentaren die eine Abdeckung und Sicherung der Stromversorgung mit atomarer Energie bzw. Kernfusion fordern.

Thank you for your support, Wolfgang Spitz from Feldkirchen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Wie wichtig Strom für unseren Alltag ist, muss sich jeder bewusst werden/sein. Ohne Strom funktioniert fasst nichts. Auch die Wasserversorgung braucht Strom. Seit Jahrzehnten wird von Versorgungssicherheit der Stromversorgung gesprochen. Es wird Zeit noch mehr dafür zu tun. Wenn in Nachbarstaaten die Versorgung immer unsicherer wird, braucht es ein schnelles Reagieren, wenn im Nachbarstaat es zum Stromausfall kommt. Stromausfälle sind für uns in Ö. noch kein Thema. In vielen anderen Staaten schon. Damit es nicht zum EU-weiten Stromausfall kommen kann, braucht es Vorsorge.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 19 hours ago

    Ein längere Unterbrechung der Stromversorgung zieht Chaos mit sich. Die Bevölkerung kann sich eine solches Szenario nicht vorstellen. Die Blaulicht Organisationen wären überfordert.

  • on 05 Apr 2021

    Ich habe erst kürzlich in der Zeitung davon gelesen, wie sich die Privatisierung des Stromnetzes auf die Black-out-Sicherheit auswirkt. Man kann den privaten Netzbetreibern auch keinen Vorwurf machen, dass die Netzsicherheit von ihnen aktiv nicht so stark thematisiert wird. Daher muss hier der Staat irgendwie unterstützen/eingreifen.

  • Peter Aigner Zwentendorf

    on 05 Apr 2021

    Warum nicht?!

  • Karl Tomaschitz Wiener Neustadt

    on 03 Apr 2021

    Weil vielen Leuten, nicht mehr bewusst, wie groß die Gefahr ist. Durch die moderne Gesellschaft ist leider verloren gegangen, bzw. hat man verlernt, das man sich auf gewisse Szenarien ein wenig vorbereitet, das man für ein paar Tage Grundnahrungsmittel zuhause hat. Eventuell einen Gaskocher usw.... Das hat nichts mit Weltuntergangsszenarien zu tun, aber die Gesellschaft ist mittlerweile zu verwöhnt und kann mit so Kleinigkeiten, wie ein pasr Tage Stromausfall oder derartigem nicht mehr umgehen. Dadurch wird dann unnötig Panik ausbrechen.

  • on 02 Apr 2021

    Weil viel zu vielen Leuten- nicht bewusst ist, dass jedes bisschen an eigener Vorratshaltung und Vorbereitung dabei hilft, zum Normalzustand zurück zu kehren. Es ist erschreckend, wieviele blindlings vertrauen, dass ausgerechnet ihnen als erstes geholfen wird. Daher ist es wichtig, dass der Staat die kritische Infrastruktur ausbaut und gegen einen Blackout wappnet und gleichzeitig die Bevölkerung mit in die Verantwortung nimmt. Ein Punkt der leider viel zu sehr vernachlässigt wird.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/at/petition/online/gesetzliche-pflicht-zur-blackoutvorsorge-fuer-kritische-infrastruktur/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international