openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    PRO
Mein Partner hätte keine Unterhaltspflicht mirgegenüber, da ich nicht verheiratet bin, also warum sollte er/sie für mich aufkommen? Ab 1200€ gibt es für den Partner kein Geld mehr, wenn die Miete schon 700€ ausmacht, frage ich mich, wie man da überleben soll? Der Partner hat davor auch in den Topf/Versicherung eingezahlt und soll nun nichts davon erhalten, das findet man fair?
0 Gegenargumente Widersprechen
weil es bei unverheirateten Personen nur negative Konsquenzen gibt, z.B. Streichung, aber keine Möglichkeit für den nicht verdienenden Partner steuerliche Vorteile geltend zu machen!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

1. Wir sind ein Sozialstaat und ich sehe es nicht ein warum eine Person staatliche Leistungen bekommen sollte, wenn der Haushalt finanziell abgesichert ist! Wenn ihre Petition umgesetzt würde, dass bekäme auch die Frau eines Anwaltes oder Arztes Leistungen. Wollen sie das?
5 Gegenargumente Anzeigen