Region: Slovenia
Environment

Rette den Zusam­men­fluss der Sava Bohinjka and Sava Dolinka

Petition is directed to
Gemeinde und Verwaltungseinheit von Radovljica
3.621 Supporters
Collection finished
  1. Launched June 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition in Zeichnung - Stay Up-To-Date

at 27 Aug 2020 17:32

Dear Friends and Supporters,

Thank you for signing and sharing our petition. Together, we have achieved a lot in the past 2 months. We would like to keep you updated on this channel more often but due to limited recourses we have decided to communicate mainly on Facebook and Instagram. The big milestones will also be communicated through this platform, though.

We share all latest news on Facebook / Instagram as well as the beauty of “Sotocje” (confluence) we are all fighting for.

Please follow us there to be up to date:

Facebook: www.facebook.com/resisotocje
Instagram: www.instagram.com/resisotocje

For more information on media coverage, how to support us and donate to the project you will find on:

Linktree: www.linktr.ee/resisotocje

Thank you so much for your support – together we will make a difference!

Warm Regards,

Resi Sotocje-Team

"Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world; indeed, it's the only thing that ever has." (M. Mead)


Änderungen an der Petition

at 17 Aug 2020 22:52

Es wurde ein genauerer Titel hinzugefügt.
Zusätzlich haben wir noch Informationen über unsere Social-Media-Kanäle, wie Du uns unterstützen kannst, und unsere aktuellsten Medienberichte hinzugefügt.


Neuer Titel: Rette unsere Flüsse!
den Zusam­men­fluss der Sava Bohinjka and Sava Dolinka


Neuer Petitionstext: Das Bewahren der Natur ist die essentielle Aufgabe einer verantwortungsbewussten Gesellschaft.
Hilf uns den Bau eines Touristen- und Erholungszentrums direkt am Zusammenfluss von Sava und Save zu verhindern, um das einmalige Naturdenkmal zu bewahren. Nutze dein Recht als Anwohner, bei diesem Bauprojekten, dass sich direkt auf unseren Lebensraum auswirkt, mit der lokalen Regierung zusammenzuarbeiten und deren Entscheidungen zu beeinflussen. So können wir gemeinsam die Zerstörung der Natur zu verhindern und die Lebensqualität der Anwohner erhalten.
**Die geplante Konstruktion**
Der Bauträger plant einen künstlichen See, 62 Stellplätze für Wohnmobile mit Zugang für Reisebusse und Freizeitfahrzeuge, offene Toiletten, Kurzzeitmieteinheiten, ein Restaurant, Picknickplätze, Mehrzweck-Erholungsbereiche sowie einen ebenerdigen Parkplatz zu bauen.
**Standort**
Am Zusammenfluss treffen der Sava Bohinjka und der Sava Dolinka in Lancovo bei Radovljica aufeinander. Die Save ist die wichtigste Wasserstraße Zentralsloweniens. Sie teilt Radovljica in das linke und rechte Ufer. Ihr Ursprung liegt im Zusammenfluss der Sava Bohinjka und der Sava Dolinka in Lancovo. Erstere fließt aus der Richtung Bohinj unterhalb des Hangs der Jelovica in das Gebiet der Gemeinde Radovljica und ist einer der saubersten und schönsten Flüsse Sloweniens. Die Save Dolinka fließt aus der Richtung des Oberen Save-Tals durch das malerische Tal von Brje pod Bledom in das Gebiet von Radovljica.
**Umwelt und Natur**
Nach der bestehenden Klassifizierung gehört das Gebiet des Zusammenflusses zu den ÖKOLOGISCH WICHTIGEN GEBIETEN und den GEBIETEN DER WERTVOLLEN NATURRESSOURCEN. Abgesehen davon, dass es sich um ein seltenes und wichtiges Naturphänomen handelt, sind seine Auswirkungen auf die Umwelt äußerst wichtig. AUS DIESEM GRUND IST DAS GEBIET NICHT ZUM BAUEN GEEIGNET!
**Ökologie**
Das Gebiet rund um den Zusammenfluss ist eine einmalige Welt von Flussterrassen, die über Kies und Überreste der Eiszeit fließen. Das Zusammenfließen der Flüsse schafft eine außergewöhnliche Vielfalt an Wasser- und Uferlebensräumen, z.B. Flussarme, Feuchtgebiete, Quellen, Mäander und Kiesgruben. Es ist Heimat und Lebensraum vieler seltener und gefährdeter Pflanzen- und Tierarten.
Unterhalb des Staudamms am Zusammenfluss der Sava Bohinjka befindet sich ein Laichplatz für Fische. Das gesamte Gebiet bildet einen natürlichen Lebensraum für einheimische, geschützte Fischarten wie Huchen, Äschen und Döbel.
>>>
MEHR INFORMATIONEN:
WEBSEITE: www.resisotocje.si/de
BLEIBE UP-TO-DATE UND FOLGE UNS AUF:
FACEBOOK: www.facebook.com/resisotocje
INSTAGRAM: www.instagram.com/resisotocje
MEHR INFOS, WIE DU SUPPORTEN / SPENDEN KANNST FINDEST DU ZUSAMMEN MIT UNSEREN MEDIENBERICHTEN AUF:
LINKTREE: linktr.ee/resisotocje

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2.880


Bleibe Up-To-Date

at 17 Aug 2020 21:57

Liebe Freunde und Unterstützer,

Vielen lieben Dank für die Unterzeichnung und Verbreitung unserer Petition. Gemeinsam haben wir in den vergangenen 2 Monaten schon viel erreicht. Wir würden euch gerne auf dieser Plattform häufiger über den aktuellen Stand der Petition informieren, haben uns aufgrund der limitierten Ressourcen jedoch dazu entschieden, aktuelle News nur auf Facebook und Instagram zu posten. Bei wichtigen Ereignissen werden wir euch natürlich auch hier informieren.

Wenn du über alle anderen Neuigkeiten informiert werden möchtest und auch Eindrücke der Schönheit der „Sotocje“ für die wir kämpfen, sehen möchtest, dann folge uns einfach auf:

Facebook: www.facebook.com/resisotocje
Instagram: www.instagram.com/resisotocje

Für Medienberichte und Informationen wie du unterstützen / spenden kannst:
Linktree: linktr.ee/resisotocje

Vielen lieben Dank für deine Unterstützung – Gemeinsam können wir etwas bewegen!

Dein Resi Sotocje-Team

"Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world; indeed, it's the only thing that ever has." (M. Mead)


Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now