Environment

Wir fordern das Recht auf Reparatur gesetzlich verankert!

Petition is directed to
Bundespräsident Ueli Maurer
92 Supporters
0% achieved 100.000 for collection target
  1. Launched March 2021
  2. Time remaining > 5 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Was wollen wir?

Wir setzen uns für ein grundsätzliches Recht auf Reparaturen an Geräten ein! Folgende Hauptpunkte sind uns hierbei wichtig:

1. Gutes Design

Produkte sollten nicht nur leistungsfähig, sondern auch langlebig sein und bei Bedarf repariert werden können. Um Produkte herzustellen, die leicht zu reparieren sind, brauchen wir Designpraktiken, die eine einfache Demontage unterstützen.

Unser kurzfristiges Ziel: 

Die Schweizer Gesetzgebung legt Mindestanforderungen an das Design fest, um eine einfache Demontage und den Austausch von Schlüsselkomponenten zu gewährleisten - angefangen bei Produkten, die einen grossen negativen ökologischen Fussabruck hinterlassen wie Smartphones, Laptops und andere IT-Produkte.

2. Fairer Zugang

Reparatur sollte zugänglich, erschwinglich und Mainstream sein. Das bedeutet, dass die Reparatur eines Produkts nicht teurer sein sollte als der Kauf eines neuen Produkts. Rechtliche Hürden sollten Einzelpersonen, unabhängige Reparateure und kommunale Reparaturgruppen nicht daran hindern, defekte Produkte zu reparieren. Wir wollen ein universelles Recht auf Reparatur: Jeder soll während der gesamten Lebensdauer eines Produkts Zugang zu Ersatzteilen, Werkzeug und Reparaturanleitungen haben.

Unser kurzfristiges Ziel: 

Der rechtliche Rahmen, der den Zugang zu Ersatzteilen, Werkzeug und Reparaturinformationen für Reparateure ermöglicht, sollte in nationalen Registern festgelegt werden, die fair und umfassend und unabhängig von den Herstellern sind.

3. Informierte Verbraucher

Die Konsumenten wollen und sollen wissen, ob ihre Produkte so gebaut sind, dass sie repariert werden können oder dazu bestimmt sind, entsorgt zu werden, wenn sie kaputt gehen. Informationen über die Reparierbarkeit von Produkten sollten sowohl den Bürgern als auch den Reparaturbetrieben beim Kauf zur Verfügung gestellt werden.

Unser kurzfristiges Ziel: 

Die Schweiz soll ein Punktesystem zur Reparierbarkeit als Teil des bestehenden Energielabels für alle energieverbrauchenden Produkte einführen.

Reason

Unabhängige Reparaturen an Produkten waren einmal das Herz und die Seele der Schweiz. In beinahe jedem Dorf gab es kompetente Mechaniker, Elektroniker und weitere Fachgeschäfte und Handwerker, die defekte Produkte reparieren konnten. Hart arbeitende Techniker schafften Arbeitsplätze und hielten wichtige Infrastrukturen und Geräte intakt.

Dieser Lebensstil wurde von monopolistischen Konzernen angegriffen. Mit Warnmeldungen, Garantieverlust und stark eingeschränktem Zugang zu Ersatzteilen und technischen Handbüchern werden sowohl Konsumenten als auch Fachleute gezielt von Reparaturen ferngehalten. So landet heute ein Grossteil vermeintlich defekter Gegenstände direkt im Müll, ohne dass eine Reparatur überhaupt in Erwägung gezogen wird. Zudem wird eine Reparatur von Konzernen oft künstlich teurer gemacht als der Neukauf eines Geräts.

Es ist an der Zeit, wieder zu reparieren.

Es ist an der Zeit fairen Zugang zu denselben Ersatzteilen und Informationen, die auch die Produzenten haben, zurückzufordern.

Wir fordern unser recht zurück unsere Produkte reparieren zu dürfen. Weiterführende Infos unter www.rechtaufreparatur.ch

Thank you for your support, Simon Czendlik from Bubendorf
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 7 days ago

    Markt soll von Angebot und Nachfrage geregelt werden. Nun wird aber durch das Verhindrn von Reparaturen durch die Marktleader über die Köpfe der Konsumenten hinweg bestimmt, dass es mehr nur das Neueste geben soll. Das Angebot Reparatur steht nur auf dem Papier. In Realität funktioniert es nicht

  • Eva Traub Hedingen

    8 days ago

    eine Wegwerfgesellschaft ist übel... Reparaturen sparen Geld uns nützen der Umwelt

  • on 10 Sep 2021

    Umweltschutz/Ökologie

  • Not public Fislisbach

    on 09 Sep 2021

    Microsoft hat Windows 11 angekündigt, dieses wird aber auf meinem Desktop-PC nicht laufen, da Microsoft Windows 11 sich nur auf neuen Rechnern installieren lässt. Nun müsste ich also Ende 2024 meinen Rechner wegwerfen, obwohl er einwandfrei funktioniert. Das ist überhaupt nicht nachhaltig.

  • Sepp Hagen Hüttwilen

    on 25 Aug 2021

    Aus Ökologischen Gründen

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/ch/petition/online/wir-fordern-das-recht-auf-reparatur-gesetzlich-verankert-2/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international