Health

Unser Dorf soll ruhiger werden!

Petition is directed to
Gemeinderat Lantsch/Lenz und Tiefbauamt Graubünden Abt. Lärmschutz
44 Supporters 11 in Lantsch/Lenz
23% from 48 for quorum
  1. Launched 03/09/2020
  2. Time remaining 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Unser Dorf soll ruhiger werden.

Wir, die Anwohner an der Voia Principala in Lantsch/Lenz, sind durch den ständig wachsenden Verkehrslärm stark gestört und gestresst. Insbesondere an den Wochenenden terrorisieren uns die endlosen Schlangen von Motorrädern die mit ihren Klappenauspuffen dröhnend und stinkend über die Pässe ziehen, ohne Rücksicht auf Umwelt und Bevölkerung.

Auf den Gemeindestrassen in Lantsch/Lenz wurde in 2017 die Tempolimite 30 km/h eingeführt. Wir fordern, dass auch die Voia Principala in Lantsch/Lenz eine 30 km/h Zone wird.

Lantsch/Lenz soll wieder ein friedlicher Ort werden.

Wir wohnen hier, weil wir die Ruhe und Beschaulichkeit lieben. Auch die Feriengäste und Zweitheimischen kommen in die Region, um Erholung von den hektischen, lärmgeplagten Städten zu finden. Wir wollen unsere Ruhe zurück.

Reason

Als Bürger der Schweiz haben wir ein Recht auf Lärmschutz. Der Bund hat in der LSV (Lärmschutzverordnung) Massnahmen ergriffen, die Bürger vor übermässigem Lärm zu schützen. Auch unsere Gemeinde ist dazu verpflichtet. Bis März 2018 sollten Kantone und Gemeinde auf Grund des Bundesgerichturteils (1C_589/2014) ihre Bürger vor Strassenlärm schützen.

Unsere Gemeinde hat dieses Urteil lediglich auf den Gemeindestrassen (Nebenstrassen) durch die Einführung der Tempolimite 30 km/h umgesetzt. Auf der stark befahrenen Voia Principala, da wo der Verkehrslärm am grössten ist, wurden keine Lärmschutzmassnahmen getroffen.

Diese sind längst überfällig. Unser "Recht auf Unversehrtheit" können wir auch einklagen, falls der Gemeindevorstand der Meinung bleibt, dass die Kantonsstrasse eine Rennstrecke bleiben muss.

www.verkehrsclub.ch/ratgeber/strassen-fuer-alle/laermschutz www.laermliga.ch/strassenlaerm.html www.cerclebruit.ch/?inc=s_vreduktion&lang=de

Thank you for your support, Kurt Ratter from Lantsch/Lenz
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 2 days ago

    Lärmminderung an der Hauptstrasse

  • Rosmarie Wirz Winterthur

    3 days ago

    Die Sicherheit meiner Enkel ist mir wichtig. Ich bin auch betroffen in den Ferien oder beim Hüten.Wenn ich sehe wie schnell die Autos auf dieser engen Strasse Richtung Tiefenkastel fahren bekomme ich wirklich Angst .

  • Not public Fislisbach

    4 days ago

    Motorräder und Autos mit Klappenauspuffen haben keinen Platz mehr auf der Stasse. Unsere Natur kann dies nicht mehr ertragen.

  • Philippe Graber Oetwil an der Limmat

    4 days ago

    Lärmschutz, Staubschutz, und Sicherheit in einen Dorf.

  • 6 days ago

    Ich bin zwar auch Motorradfahrer (Harley Davidson), aber es geht auch mit weniger Lärm

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/ch/petition/online/unser-dorf-soll-ruhiger-werden/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international