„In möglichst jedem Zug oder Bus der Schweiz, der über eine automatische Durchsage verfügt, wird diese an den Stationen jeden Tag (ev. jeden dritten Tag) um eine andere relevante Information über den Ort erweitert. Diese Information kann historischer, geographischer oder aktueller Art sein.“

Beispiel:

„Nächster Halt Bern, Hauptstadt der Schweiz. Die Stadt wurde 1191 vom Fürstengeschlecht der Zähringer gegründet und mit ihren charakteristischen Strassen, Lauben und Türmen von Grund auf aufgebaut.

Der Durchsagecomputer wird so programmiert, dass an jedem (ev. jedem dritten) Tag und an jedem Ort eine andere Information gehört werden kann.

Jede Gemeinde der Schweiz, die einen Bus oder Zuganschluss verfügt, ist eingeladen, 365 (122) Sätze über den Ort und seine Umgebung beizusteuern.

Falls der Zug oder der Bus über einen Bildschirm verfügt, werden die entsprechenden Bilder eingeblendet. Durch eine eigens geschaffene App können die Passagiere die Informationen vertiefen.

Begründung

  1. Die Zugreisenden er-fahren so die Schweiz in Raum u n d Zeit.

  2. Es geht um eine Bildungsinitiative, die das geografisch-historische Bewusstsein über die Schweiz mit einem minimalen Aufwand wesentlich vertiefen kann.

  3. Die rohstoffarme Schweiz stärkt ihre zwei hauptsächlichen Ressourcen: Innovation und Bildung.

  4. Touristen, Einwanderer und Pendler lernen dadurch die Schweiz tiefer kennen und schätzen.

„Intelligenz heisst, mit dem kleinstmöglichen Aufwand das grösstmögliche Resultat erzeugen“

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Hanspeter aus Langenthal
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • Nicht öffentlich Bischofszell

    am 21.06.2018

    Gute und abwechslungsreiche Idee für Pendler. Stärkt Schweiz im Bezug auf Tourismus

  • Simon Gemperli Frauenfeld

    am 20.06.2018

    Spannende Idee

  • am 13.06.2018

    Ich lese immer mal wieder die schwarzen Schlidchen die es in manchen Zügen giebt und finde es auch interesant. Mir gefält die Indee sehr gut, das Algemeinwissen zu steigern und "beiläufig/nebenbei" Wissen zu vermittlen. Da ich selbst ein GA habe, fände ich es auch cool etwas mehr über die Orte zu erfahren, durch welche ich reise.

  • am 10.06.2018

    Ich finde das eine schöne Idee. Als ÖV-Vielnutzerin würde ich sicher viel lernen! :-)

  • am 07.06.2018

    Eigenes Land besser kennenlernen .

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/ch/petition/online/sbb-schweizerische-bildungs-bahnen/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON