Region: Riehen
Environment

Kein Leistungsabbau der Gemeinde Riehen bei der Grünabfuhr der Familiengärten in Riehen!

Petition is directed to
Gemeindeverwaltung Riehen
88 Supporters
Collection finished
  1. Launched March 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Ab Mitte März 2019 soll es für die 6 Freizeitgärten in Riehen keine Abfuhr der anfallenden Grünabfälle mehr geben!

Obwohl bereits Vieles in den Gärten kompostiert wird, fallen trotzdem etliche Bioabfälle an, welche nicht kompostiert werden können (z.B. samendes Unkraut, Wurzeln, grosse Äste, Rasenschnitt, Eierschalen, Knochen u.s.w.).

Die Abholung soll nun eingestellt werden. Begründet wird dies damit, dass Familiengärten weder Privathaushalte noch Gewerbebetriebe seien. Nichts desto trotz fallen diese Abfälle in den Gärten an.

Reason

Wir sind der Meinung, das Familiengärten eine Mischung aus Privathaushalt und Gewerbe sind!

Bei einem Wegfall der Abfuhr durch die Gemeinde besteht die Gefahr, dass diese Abfälle illegal in der Umwelt entsorgt werden (Abfallkübel, Felder u.s.w.). Dies hätte zur Folge, dass Schädlinge wie z.B. Ratten angelockt werden, welche dann wiederum mit chemischen Mitteln bekämpft werden müssen! Besitzer von Freizeitgärten sind sehr naturverbunden und pflegen ihre Umwelt dementsprechend sorgsam.

Der geplante Abbau dieser Leistung steht im Widerspruch zum ökologischen Leitbild der umweltfreundlichen Gemeinde Riehen und deren Einwohner!

Wir wollen die Nachhaltige Arbeit in unseren Familiengärten bewahren und den Status Quo, namentlich eine regelmässige Grünabfuhr durch die Gemeinde Riehen, wie bis anhin beibehalten!

Thank you for your support, Agnes Le Cloarec from Riehen
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now