Education

Im Lehrplan der Fächer Sport und Musik ist Tanz existent, nimmt aber eine Randstellung ein.

Petitioner not public
Petition is directed to
Amt für Mittelschulen und Pädagogische Hochschule
18 Supporters
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched 31/03/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Bei der Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen geht es immer um deren Zukunft. Wir wollen ihnen diejenigen Kenntnisse und Fertigkeiten mitgeben, die sie benötigen, damit sie später in der Arbeitswelt erfolgreich sein, positive Beziehungen zu anderen Menschen aufbauen und ihr persönliches Glück finden können.

Im Bereich der kulturellen Bildung nehmen Tanzprojekte eine besondere Stellung ein, da Tanz nicht – wie Musik oder Bildende Kunst – im Fächerkanon des Bildungssystems der Schweiz verankert ist. Wir wollen, dass Tanz zumindest bei den kantonalen Mittelschulen, sprich die öffentlichen Gymnasien (Langzeitgymnasium und Kurzzeitgymnasium), die öffentliche Wirtschaftsmittelschule und die öffentliche Fachmittelschule im Kanton Zug zu einem Wahlfach. Für die Schaffung von Strukturen an Zuger Schulen im weiten Feld der kulturellen Bildung setze ich mich gerne besonders ein, damit Kinder und Jugendliche jede Woche Tanz im Schulunterricht erhalten und dadurch von einer Form der ganzheitlichen Förderung, die schon nach kurzer Zeit zu positiven Ergebnissen führt profitieren. Dieses Ziel verfolge ich mit dieser Petition.

Reason

Tanz in Schulen birgt die Möglichkeit, Kindern und Jugendlichen verschiedener sozialer und kultureller Herkunft, unabhängig von ihrem Alter oder Geschlecht Tanz als Kunstform näher zu bringen. Werden Tanzprojekte im Nachmittagsbereich, also innerhalb des schulischen Alltags von Kindern und Jugendlichen positioniert, erreichen sie auch diejenigen SchülerInnen, die sonst vielleicht niemals ihr Interesse an Tanz und Musik entdeckt hätten und denen somit dieser Zugang zu ihrer eigenen Kreativität verwehrt geblieben wäre.

Tanz als sinnliche und unmittelbare Kunstform erfahrbar zu machen bedeutet, alterna­tive Wege des Denkens und Handelns zu erforschen und damit Kinder und Jugendliche in ihrer physischen, geistigen und emotionalen Entwicklung langfristig zu unterstützen. Tanz vermittelt Bewegungsvielfalt und Körperwahrnehmung, stärkt das Selbstbewusstsein und schafft damit die Voraussetzung für positive Lernprozesse. Auf diese Weise kann Tanz auch das kognitive Lernen fördern.

Tanz überwindet Sprachbarrieren, fördert nonverbale, kreative Kommunikation und kann damit einen Beitrag zur Verbesserung des Klassenklimas, zur Integration von benachteiligten Schüle­rInnen, zur Überwindung kultureller und sozialer Unterschiede und zur Gewaltprävention leisten.

Die Petition kann als Bitte, als Forderung oder als einfache Anregung angesehen werden. Wichtig ist mir, dass wir diesem Thema Gehör schenken und nach Lösungen für die Zukunft suchen und wir uns für uns selbst, unsere Kinder und Jugendlichen aktiv einsetzen.

Bitte unterstützen Sie meine Petition, reden Sie darüber und senden Sie die Petition per E-Mail oder auf allen Social Media Kanälen an Freunde und Kollegen. Vielen Dank!

Thank you for your support
Question to the initiator

News

Tanz ermöglicht, dass die eigenen Fähigkeiten bewusst werden und diese wertschätzen

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now