Die Negro Rhygass soll als Traditionsguggenmusik (Gründung 1958) ohne Einschränkungen erhalten bleiben.

Begründung

Nie kam es in den letzten 60 Jahren zu einer Rassismusdebatte bezüglich der Basler Fasnacht. Es war stets eine friedvolle Veranstaltung in welcher jeder sein Sujet frei wählen konnte. Dies darf nicht unterbunden werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Pacita Dohnalek aus Birsfelden
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 20 Std.

    Tradition muss man bewahren. Und wem es nicht passt der-die sollte dafür verständniss aufbringen und nicht kulturgut zerstören.

  • am 20.08.2018

    Es ist eine Tradition und es gibt leider nicht mehr so viele Guggen auch in basel nicht. Ich empfinde beide oben erwähnten guggen nicht für rassistisch

  • Stefan Walpert , Balsthal

    am 19.08.2018

    Zur Erhaltung der Fasnachtskultur

  • am 19.08.2018

    keine Assoziation der Karnevalswelt ist rassistisch

  • Urs Imhof Bad Zurzach

    am 19.08.2018

    Kulturelle Vielfalt erhalten unabhängig vom Namen

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/ch/petition/online/gegen-die-aufloesung-der-gugge-negro-rhygass-und-des-negro-fests/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON