Environment

Erweiterung der Tempo 30 Zone auf die gesamte Rötelstrasse

Petition is directed to
Frau Corine Mauch Stadtpräsidentin Herrn Richard Wolff Vorsteher Tiefbau- und Entsorgungsdepartement
329 Supporters
Collection finished
  1. Launched January 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir bitten um die Erweiterung der bestehenden Tempo 30 auf der Rötelstrasse. Zusätzlich zum Abschnitt Schaffhauser- bis Rotbuchstrasse soll auch der Abschnitt Rotbuch- bis Bucheggstrasse Teil der Tempo 30-Zone werden.

Reason

Sehr geehrte Frau Mauch, sehr geehrter Herr Wolff,

Die Rötelstrasse ist im Abschnitt zwischen Schaffhauser- und Rotbuchstrasse bereits heute Teil einer Tempo 30-Zone. Im Abschnitt Rotbuch- bis Bucheggstrasse dagegen gilt Tempo 50.

In diesem Abschnitt befinden sich die Kindertagesstätte “Rötel”, die Kita “Ringelrosen”, ein städtischer Kindergarten, sowie die Gesamtschule und das Gymnasium Unterstrass. Der tägliche Weg einer grossen Anzahl Kinder und Jugendlicher führt damit jeden Tag entlang und über diese Strasse.

Die Rötelstrasse verläuft zudem durch ein Wohnquartier. Der Verkehr im derzeitigen Tempo 50km/h verursacht beträchtlichen Lärm- und Feinstaubemissionen und schränkt die Lebensqualität der Anwohner erheblich ein. Zudem zerschneidet er das Quartier und trennt die Unterstrass- künstlich von der Wipkinger-Seite.

Wir möchten Sie deshalb bitten, dafür zu sorgen, dass die bestehende Tempo 30 Zone im Abschnitt Schaffhauser- bis Rotbuchstrasse erweitert, und auch auf dem Abschnitt Rotbuch- bis Bucheggstrasse das zulässige Verkehrstempo auf maximal 30 km/h reduziert wird.

Thank you for your support, Nina Weber from Zürich
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer,

    Heute kam ein Update vom Stadtrat zur Petition. Kurz gesagt, sieht der Stadtrat "mehrere Gründe für die Einführung von Tempo 30, andererseits ist mit Nachteilen für den öffentlichen Verkehr zu rechnen". Eine endgültige Entscheidung mache weitere Abklärungen erforderlich. Eine Kopie des Schreibens mit der ausführlichen Abwägung findet ihr angehängt und ich werde euch selbstverständlich weiter auf dem Laufenden halten.

    Herzliche Grüsse,
    Nina Weber

Ausserdem ist die Abfahrt vom Bucheggplatz bis zur Rotbuchstrasse nicht für Radfahrer gestreift. Sie wird jedoch häufig von ihnen benutzt, oft ohne Helm. Das Potenzial für traumatische (oder sogar tödliche) Verletzungen steigt zwischen 30 und 50 km/h deutlich an. https://ec.europa.eu/transport/road_safety/specialist/knowledge/speed/speed_is_a_central_issue_in_road_safety/speed_and_the_injury_risk_for_different_speed_levels_de

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international