• Änderungen an der Petition

    at 21 May 2019 11:53

    Die Junge Liste Düdingen wurde als Initiator der Resolution hinzugefügt.


    Neuer Petitionstext: Die Junge Liste Düdingen (JLD) fordert die Ausrufung des Klimanotstands.
    - Die Gemeinde Düdingen erklärt den Klimanotstand und anerkennt damit die Eindämmung des Klimawandels und seiner schwerwiegenden Folgen als Aufgabe von höchster Priorität.
    - Der Gemeinde- und Generalrat Düdingen wird die Auswirkungen auf das Klima sowie die ökologische, gesellschaftliche und ökonomische Nachhaltigkeit bei jeglichen davon betroffenen Geschäften berücksichtigen und wenn immer möglich jene Geschäfte prioritär behandeln, welche den Klimawandel oder dessen Folgen abschwächen.
    - Der Gemeinde- und Generalrat Düdingen orientiert sich für zukünftige Massnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels an den Berichten des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC).
    - Der Generalrat Düdingen fordert, dass der Gemeinderat die Bevölkerung der Gemeinde über die Massnahmen, welche gegen den Klimawandel ergriffen werden, mindestens einmal jährlich informiert.
    1] Die Begriffe «Climate Emergency» resp. «Klimanotstand» sind symbolisch zu verstehen und sollen keine juristische Grundlage für die Ableitung von Notstandsmassnahmen sein.
    2] Der Generalrat kann anlässlich bedeutender Ereignisse Resolutionen verabschieden, die lediglich den Charakter einer Erklärung haben.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 20 (19 in Düdingen)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now