Environment

Rettung des Frankenwaldes

Petition is directed to
Stadtrat von Bergisch Gladbach, Armin Laschet
166 Supporters 0 in Bergisch Gladbach
0% from 1.300 for quorum
  1. Launched 06/11/2019
  2. Collection yet 7 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Wir wenden uns an Sie, um ein ökologisches intaktes Waldstück zu erhalten. Die Stadt Bergisch Gladbach hat beschlossen, ein 4,1 ha großes Waldstück, bestehend aus gesundem Mischwald zu roden, um Platz für ein Gewerbegebiet zu schaffen. (Flächenkennziffer G-Fr1a-Rennweg: siehe www.bergischgladbach.de/neuaufstellung-fnp.aspx)

Für uns ist es schwer zu begreifen, warum ein bestehender, über mehrere Jahrzehnte gewachsener und gesunder Wald, abgeholzt wird.

Unsere Einsprüche aus den letzten zwei Jahren (mit mehreren hundert Unterschriften), den Wald zu erhalten, wurde von der Stadt Bergisch Gladbach durch Verabschiedung des neuen Flächennutzungsplans 2035, abgelehnt.

Wir bitten Sie, uns mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen!

Reason

Der Wald schenkt uns und unseren Kindern Lebensqualität, schirmt uns ab vor Wärme, Flug- und Autolärm, Stickoxiden und Feinstaub.

Der Wald dient uns als natürlicher Schutz zwischen der viel befahrenen Autobahn A4.

Der Wald beginnt an der Auffahrt der A4 Frankenforst und reicht bis zum Neufeldweg, 51427 Bergisch Gladbach.

Angesichts der Tatsache, dass sich in den letzten zwei Jahren der Zustand unserer Wälder u.a. durch Trockenheit und den Borkenkäfer dramatisch verschlechtert hat, bitten wir die Stadt Bergisch Gladbach bzw. das Land NRW, den Wald zu verschonen.

Thank you for your support, Martina Knieps from Bergisch Gladbach
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Uwe Hintz Bergisch Gladbach

    1 day ago

    Eingriffe in geschlossene Waldareale sind in der Regel mit erheblichen Folgewirkungen verbunden. Für die nahen Siedlungsflächen gehen die Wohlfahrtswirkungen des Waldes verloren. Die Eingriffe bzw. Deren Folgewirkungen für die Ökosysteme sind überhaupt nicht umfassend einschätzbar. Bei den ohnedies auf den Wald einwirkenden Folgen des Klimawandels sollten Schädigungen, wie durch den FNP zu erwarten, aus Gründen einer Nachhaltigkeitsbetrachtung unterbleiben.

  • 1 day ago

    wichtiges & zu unterstützendes Projekt !

  • 1 day ago

    gewachsene Naturgebiete sollen erhalten bleiben, neue Gewerbegebiete auf alten nicht mehr genutzten Gewerbeflächen angesiedelt werden...

  • 1 day ago

    Im Zuge des Klimawandels ist es ein "Verbrechen" intakten Wald abzuholen. Das sollte bestraft werden

  • Nicht öffentlich Bergisch Gladbach

    1 day ago

    Es gibt in Bergisch Gladbach kaum einen Bedarf für zusätzliche Gewerbeflächen. Die Plan-Zahlen der Stadtverwaltung im FNP dazu sind durch nichts belegbar. Darüber hinaus handelt es sich um ein "Naturgebiet", lebenswichtig für Mensch und Tier. Das darf ohnehin nicht plattgemacht werden.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/rettung-des-frankenwaldes/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now