contra

What are arguments against the petition?

    Wohlleben geht vorbei, engagiert Euch zu echten Themen
Ich unterzeichne nicht, weil wir Förster das Phänomen Wohlleben aushalten können sollten, so wie unsere Gesellschaft auch die BILD-Zeitung in beiderlei Wortsinn "aushält". Natürlich ist es schwer zu ertragen, immer mehr die Deutungshoheit über den Wald zu verlieren. Ich frage mich angesichts dieser Petition aber auch, wo unsere Forstwissenschaftler sich geäußert haben, als es um die unsägliche Bachelor-Einführung, um die unsozialen Studiengebühren, um den Förster-Abbau in den Forstorganisationen, um die immer stärkere marktwirtschaftliche Ausrichtung der Waldbewirtschaftung ging?
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Donate now