Petitions, campaigns,
citizens' initiatives

openPetition supports you in running a petition: Create, publish, collect signatures. This is how you initiate change.

Discuss relevant topics with others in the house parliament and advise politicians in their decision-making!

Stay up to date about topics that matter to you, together with 12.693.092 people:

blocked initiatives

These initiatives violate our Terms of Use. The initiators have not submitted a revised version within the set deadline. For reasons of transparency, the reason for the suspension and the text of the initiative remain visible. You can protest the closing of a petition.

Doesn't apply to any petition in this country.

Reset filter

Petitions in other countries/EU in the national language

Deutschland für Frieden

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Achten Sie bitte auf eine ausgewogene Darstellung der Situation. So muss beispielsweise auch die Annexion der Krim, als Verstoß gegen die Nato-Russland-Akte (Grundsatz: "Achtung der Souveränität, Unabhängigkeit und territorialen Unversehrtheit aller Staaten..."), bei einem ausgewogenes Bild Erwähnung finden. Bitte belegen Sie zudem die folgenden Aussagen: "Immer wieder hat die US-geführte Nato in der Vergangenheit die Nato-Russland-Akte gebrochen, sie hat damit das berühmte unselige Vermächtnis des ersten Nato-Generalsekretärs Lord Hastings Ismay vollstreckt: Russland (aus Europa) draußenhalten, Amerika (in der Führung Europas) drinhalten – und Deutschland: unten halten." "[...] während die Nato gewohnheitsmäßig und in ständig steigendem Maße die Nato-Russland-Akte verletzt, unter anderem mit rollierenden Truppeneinsätzen in der Ukraine, die in ihrer Wirkung einer (nicht zulässigen) dauerhaften Stationierung gleichkommen, aber neuerdings auch mit vertragswidrigen Einsätzen türkischer Kampfdrohnen im Donbass."


Überarbeitung der Leinenpflicht in Brut und Setzzeit in Rodgau

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte geben Sie einen Link o. Ä. zur besagten Fotodokumentation an: "Erfahrungsgemäß finden Mitte Februar noch keinerlei Brutaktivitäten statt. Vielmehr beginnen diese frühestens ab Mitte/Ende März. Außerdem sind die Bauern zu diesem Zeitpunkt noch aktiv auf Ihren Feldern und pflügen diese z.B. um (siehe Fotodokumentation)."


Kein Boykott russischer Ölimporte

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte belegen Sie folgende Aussage mit einer Quelle (Link/URL) oder formulieren Sie ihn um: "Diese Boykottaufrufe sind vollkommen kontraproduktiv , denn sie schaden fast ausschließlich dem eigenen Volk."


Aufforderung der Bundesregierung und ALLER mitbet. Personen zur Einhaltung des Nürnberger Kodex

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte ergänzen Sie verlässliche Quellen zu den folgenden Aussagen bzw. ändern diese ab: "Seit Beginn der Impfkampagne wird nicht darüber informiert und aufgeklärt, dass es sich bei der Impfung mit COVID-19 Impfstoffen (v. a. mRNA-Impfstoffe) nur um bedingt zugelassene Impfstoffe handelt, da es noch keine Langzeitstudien zu eventuellen Impfschäden gibt. Bei einer bedingten Zulassung fehlen die sonst unabdingbaren Langzeitdaten der Phase III, welche für eine ordentliche Zulassung oblegat sind." - Die Aussage, es werde nicht über den Umstand einer bedingten Zulassung informiert, deckt sich nicht mit allgegenwärtigen Medienaussagen quasi aller relevanten Leitmedien über diesen Umstand sowie dem klaren Hinweis auf eine bedingte Zulassung auch von staatlicher Seite. (z. B. https://www.pei.de/SharedDocs/FAQs/DE/coronavirus/zulassungsprozesse-impfstoff/4-coronavirus-was-ist-bedingte-zulassung.html) Dass es keine Langzeitstudien zu eventuellen Impfschäden gibt, ist in dieser Absolutheit auch nicht korrekt. Im Zulassungsprozess von Impfungen sind Langzeitdaten insofern wertvoll, als dass sie sehr seltene Nebenwirkungen aufspüren können, da ausreichend große Mengen an Menschen nur über einen längeren Zeitraum hinweg geimpft werden können. Im Falle der Corona-Impfung liegen diese Daten bereits zu einem gewissen Teil vor - sonst wüsste man ja auch zum Beispiel nichts über das Myokarditis- oder Thromboserisiko. Diese Daten hätten auch nicht erhoben werden können, wären nicht so viele geimpft worden. Sogenannte Spätschaden sind noch nie bei Impfungen aufgetreten und werden auch bei den verschiedenen Corona-Impfungen nicht erwartet. (https://www.dw.com/de/faktencheck-gibt-es-langzeitfolgen-von-corona-impfungen/a-59627413) "Die Meldungen von Verdachtsfällen vorher nicht absehbarer Nebenwirkungen bis hin zum Tod explodieren. Hierzu eine Seite, welche entsprechende Pressemeldungen listet: Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung - corona-blog.net" - Bitte ziehen Sie eine andere Quelle heran. Die von Ihnen genannte Webseite bezieht sich in letzter Zeit vermehrt auf nicht verifizierbare, von keinen anderen Medien belegte Einzelfälle. Eine Kausalität zwischen Erkrankung, Nebenwirkungen oder dem Tod und der Impfung kann in der überwiegenden Großzahl der Fälle nicht hergestellt werden, da es dazu keine bzw. gegenteilige Berichte gibt. Im Übrigen wäre es für mögliche Unterstützende hilfreich, wenn Sie Ihre Forderungen textlich bündeln könnten - die nach einer Einhaltung des Nürnberger Kodex und die nach Stopp der ggf. kommenden Impfpflicht stehen weit auseinander.


Neue Regierungs-Koalition: macht das was ein zunehmend großer Teil des Volkes will.

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte belegen Sie folgende Aussagen mit einer Quellen (Link/URL) oder formulieren Sie sie so, dass Ihre eigene Meinung erkennbar wird: "Mein Anliegen wäre, dass unsere neue Bundesregierung zum Wohle des Volkes und nicht Handlanger des Großkapitals der Pharmaindustrie der Autoindustrie der Energie Mafiösen u.s.w.,regiert." "Der Pharmaindustrie, die haben jetzt eine wachsende, sprudelnde, Einnahmequelle! Hat die Pharmaindustrie Interesse Corona auszurotten? Leider nein, deren Interesse besteht ausschließlich darin Ihren Einfluß, ihre Macht, ihre Kohle zu vermehren."


Kein Krieg in Europa, weder in der Ukraine, noch anderswo!

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte geben Sie Quellen für folgende Aussagen an: "...die andauernde Agitation gegen Russland wird die Energiepreise in Deutschland hochtreiben, Deutschland von nicht umweltfreundlichem US Fracking-Gas abhängig machen, zu toten Zivilisten nicht nur in der Ukraine führen und Europa, vielleicht die ganze Welt in einen nur von den Finanzeliten gewollten Krieg stürzen." "Russland zeigt keinerlei expansionistische Aktionen, es ist die NATO, die Truppen an den russischen Grenzen stationiert und damit zur Eskalation er Situation beiträgt."


Stoppt den Krieg ! Wir wollen Frieden auf der Welt !

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte belegen Sie die folgenden Aussagen: "Der Konflikt um die Ukraine ist das Resultat der EU- und der NATO-Erweiterung. Die EU hat mit der Durchsetzung des Assoziierungsabkommens – und hier besonders der wirtschaftlichen und militärischen Elemente – wesentlich zur Entstehung des Konflikts um die Ukraine beigetragen. Offenkundig versuchen die USA und die EU, mit ihrer einseitigen Unterstützung der antirussischen und faschistischen Kräfte in der Ukraine, Russland militärisch einzukreisen" "Selbst die Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt, Helmut Kohl und Gerhard Schröder, die früher an der NATO-Expansion nach Osten mitgewirkt haben, brechen jetzt ihr Schweigen und warnen davor, die Politik der Eingrenzung Russlands fortzusetzen, Russland mit immer heftigeren Sanktionen zu bedrohen und immer mehr Militär an den Grenzen Russlands zusammenzuziehen." Ergänzen Sie gerne Berichte, Details sowie eine Kontextualisierung zu dem besagten Sachverhalt: "Wichtige Einzelheiten, zum Beispiel über die Brandstiftung im Gewerkschaftshaus in Odessa, wo über 40 Menschen bei lebendigem Leibe verbrannten oder erstickten, werden meist unterschlagen oder verharmlost."


Abzug der Bundeswehr aus allen Krisengebieten

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Folgende Aussagen werden als Fakten dargestellt. Belegen Sie die Aussagen bitte mit seriösen Quellen oder formulieren Sie diese entsprechend als eigene Vermutungen: "Die Nato ist mittlerweile eine Truppe für die Reichen geworden, die mal eben den Irak zerlegen und behaupten, dass dort Massenvernichtungswaffen existieren würden. Was leider nicht stimmte und damit ein instabiles Land hinterlassen wurde." "In Afghanistan wollte man angeblich dem Volk helfen und dabei war man nur hinter dem Öl und den seltenen Erden her! Dafür musste unsere Leute in den Tod gehen!"


Für den Erhalt der Stadtbücherei St. Martinus Kerpen - viel mehr als nur Bücher!

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte ergänzen Sie im Petitionstext (am besten per Link auf eine entsprechende Quelle) einen Beleg für die folgenden Statements: "Zum großen Bedauern vieler Mitglieder des Kerpener Netzwerks 55plus hat das Erzbistum Köln nun entschieden, den gezahlten Zuschuss von circa 40.000 € im Jahr für die Stadtbücherei St. Martinus in Kerpen nur noch bis Ende 2022 zu zahlen, so dass der Kooperationsvertrag mit der Kolpingstadt Kerpen zum 01.01.2023 gekündigt wird." und "Unsere Bücherei ist längst mehr als ein Ort, an dem Bücher ausgeliehen werden. Sie ist in zentraler Lage von Kerpen mit ihrem Kultur- und Bildungsangebot nicht mehr weg zu denken. So wird sie im Jahr von 30.000 Besuchern frequentiert, mit über 70.000 Ausleihen und führt über 20.000 Medien vor Ort sowie noch weitere 20.000 E-Medien." Danke und alles Gute noch! Die Initiatoren haben fünf Tage Zeit die Petition zu überarbeiten. Heute ist Tag 1 der Bearbeitungsfrist.


Nein zum massenzwang mrna botenstoff - ja zur testpflicht

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte belegen Sie folgenden Satz mit einer Quelle (Link/URL): "Mittlerweile gibt es diverse studien was der Botenstoff mrna in unserem organismus auslösen wird. "


Ungeimpfte müssen Teil ihrer Intensivstationbehandlung selbst zahlen

Reason for blocking:

Petitions which, from a subjective point of view, disparage (the behaviour of) persons or groups and judge them in general terms will be terminated and blocked. Petitions in which blanket attributions are made to entire groups of people that cannot be substantiated and merely reflect one's own opinion are also inadmissible. An objective and justified criticism of public persons or groups in relation to their public activity is permissible.

Die Aussagen in der Petition sind pauschal. Es gibt Menschen, die sich aus verschiedensten Gründen (bisher) nicht impfen lassen können. Die Forderung ist in dieser Form zu verallgemeinernd.


Gleichstellung und Regelung für alleinstehende Väter im Wechselmodel

Reason for blocking:

Petitions with false factual claims, missing sources or with misleading embezzlement of relevant facts are ended. openPetition reserves the right to subsequently request sources in controversial cases or to have essential facts supplemented.

Bitte geben Sie Quellen für folgende Aussagen an: "Die letzte Entscheidung des BGH bleibt konservativ, umständlich hergeleitet und entspricht im Ergebnis nicht der Lebenswirklichkeit." "Das Geschlecht Mann in Bezug auf seine Kinder wird fast nur diskriminiert und ausgebeutet." "Schwule, Lesben, Frauen und Diverse haben alle mehr Rechte als ein Vater der nur zum ausbluten genutzt wird."


Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now