Environment

Das Fällen eines alten, gesunden Baumes in der Freiestr. 143, 8032 Zürich, verhindern

Petition is directed to
Stadtpräsidentin
93 Supporters
19% achieved 500 for collection target
  1. Launched 04/08/2022
  2. Time remaining > 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Das Fällen eines Baumes (Scheinzypresse) zu verhindern.

Mit Stimmen der Anwohner einen Entscheid gegen die Fällung erwirken.

Reason

Diese Scheinzypresse wächst in unserem alten Garten, seit vielen Jahrzehnten, behindert und schadet niemandem.

Alle Bäume reinigen die Luft, spenden Schatten, kühlen die Umgebung, speichern Wasser und bieten zahlreichen Lebewesen Schutz und Nahrung.

Swiss Meteo am Zürichberg dokumentiert, dass die heissesten Tage und Monate seit Messbeginn vor gut 150 Jahren alle aus den letzten Jahren stammen. Als probates Mittel gegen die Hitze in der Stadt werden laut Experten Bäume genannt. Oft werden im Umfeld von Bäumen gut 5 bis 7 Grad tiefere Temperaturen gemessen. So propagiert die Stadt das Bäume pflanzen (1).

Noch wichtiger wäre es bereits bestehende, grosse, hitzeresistente Bäume zu bewahren.

Zum Schutz gegen die Klimaerwärmung und zur Verbesserung des Stadtklimas sollten deshalb Bäume nur im äussersten Notfall gefällt werden.

Bestehende Bäume sollten nicht willkürlichen, nachbarschaftlichen Streitereien zum Opfer fallen dürfen.

Wie kann ein Gericht über Leben oder Tod eines so alten, alteingesessenen, städtischen Individuums entscheiden?

Die Stimmberechtigten hatten am 17. Mai 1992 einer hierzu erarbeiteten Baumschutzverordnung zugestimmt. Diese wurde aber infolge von Rechtsmittelentscheiden aufgehoben, da ein gemeindeweiter, flächendeckender Baumschutz im Widerspruch zum kantonalen Planungs- und Baugesetz stehe. Seitdem gibt es in Zürich lediglich Baumschutzvorschriften für Bäume in gewissen Gartenschutzgebieten. Dies betrifft aber höchstens einige wenige Prozent des Stadtgebiets. (Link zu Artikel). Im übrigen Stadtgebiet ist das Baumfällen auch in Gärten grundsätzlich erlaubt, wodurch auch unser Baum betroffen ist (1).

1: https://beta.zuerich24.ch/rails/active_storage/blobs/eyJfcmFpbHMiOnsibWVzc2FnZSI6IkJBaHBBNEhXQWc9PSIsImV4cCI6bnVsbCwicHVyIjoiYmxvYl9pZCJ9fQ==--946255873387d05348f0f80fae977830333e3510/78..pdf (Autor: Lorenz Steinmann, Seite 7).

Thank you for your support, Erika Wegscheider from Zürich
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

21 hours ago

Stadtbäume sind für sämtliche Bewohner (Mensch und Tier) von grosser Bedeutung und sollen geschützt werden und bestimmt nicht Partikulärinteressen geopfert werden.

2 days ago

Wir brauchen dringend mehr Schatten und Pflanzen in der Stadt. Jahre alte Bäume können nicht mehr so schnell ersetzt werden.

2 days ago

Bâume vorallem alte sind essentiel für das Stadtklima und das Wohlbefinden im Quartier! Sie geben Schatten und frische Luft und sind schön anzuschauen und verlangen nichts dafür!! Wasser und etwas Pflege genügt Ihnen. Sie nicht zu fällen ist dann doch nicht zuviel verlangt!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/ch/petition/online/das-faellen-eines-alten-gesunden-baumes-in-der-freiestr-143-8032-zuerich-verhindern/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now