openPetition è europeo . Se si desidera tradurre la piattaforma da Tedesco a Deutsch aiutateci non esitate a contattarci.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Ganztägige und ganzjährige Kinderbetreuung für Schulkinder auch in den Ferien Ganztägige und ganzjährige Kinderbetreuung für Schulkinder auch in den Ferien
  • da parte di: Andreas Felder di più
  • a: Gemeinden Matrei am Brenner / Mühlbachl / ...
  • Regione: Tirol di più
    Categorie: Famiglia mehr
  • Status: Petizione ancora attiva
    Lingua: Tedesco
  • 239 giorni rimanenti
  • 195 Unterstützende
    39% raggiunto da
    500  per il target della raccolta

Ganztägige und ganzjährige Kinderbetreuung für Schulkinder auch in den Ferien

-

Ganztägige und ganzjährige Kinderbetreuung für Schulkinder auch in den Ferien.

Motivazioni::

Eltern haben meistens keine Wahl zu entscheiden, ob ein Elternteil zu Hause bei den Kindern bleibt oder arbeiten geht. Meistens müssen alle zwei Elternteile arbeiten gehen. Zumindest halbtags. In vielen Tiroler Gemeinden besteht eine Kinderbetreuung meistens bis 16.15Uhr - wenn überhaupt.

Was passiert aber in den Ferien?

(Herbstferien, Weihnachtsferien, Semesterferien, Ostern, Schulautonome Tage, Brückentage, ...)

Viele Eltern stehen hier vor einem großen Problem, vor allem wenn Oma und Opa nicht mehr fit genug sind.

Viele Gemeinden und Schulen spielen "den Ball" hin und her und drücken sich vor der Verantwortung. Die Gemeinden sind aber in der Pflicht! Viele Gemeinden sagen, dass das Angebot ausreichend sei. Das ist realitätsfremd und fern von der Bevölkerung. In der Gemeinde Matrei am Brenner / Mühlbachl / Pfons gibt es in den Ferien kein spezielles Angebot für Volksschulkinder oder Kinder in der Mittelschule. Allein der Kindergarten bietet ein Angebot an, das aber primär an Kindergartenkinder gerichtet ist. Im Kindergarten ist die Nachfrage groß. Also warum sieht die Gemeinde das bei Volkschulkindern nicht mehr?

Auch wir stehen vor diesem Problem. Wohin mit unserer 7 jährigen Tochter in den Ferien?

Muss meine Frau oder ich den Job kündigen, damit das Kind nicht alleine zuhause ist und ich somit meine Aufsichtspflicht verletze?

Mit dieser Petition wollen wir erreichen und Druck auf die Tiroler Gemeinden machen das Sie nicht mehr weg schauen können und endlich handeln müssen.

Helfen Sie uns damit wir gemeinsam eine ganztägige und ganzjährige Kinderbetreuung auch in den Ferien für uns und unsere Kinder bekommen. Auch wenn Sie (noch) nicht betroffen sind, helfen sie durch Ihre Unterschrift diese Petition!

Danke für die Politische Unterstützung von:

Landtagsabgeordnete Andrea Haselwanter-Schneider von der Liste Fritz Sie unterstützt nun unser Vorhaben. Danke dafür!

A nome di tutti i firmatari

Mühlbachl, 13/09/2017 (aktiv bis 12/09/2018)


Novità

Im Anhang das Formular für die Bedarfserhebung. In der letzten Email scheint die Darstellung nicht optimal zu sein. Sie können das Formular auch Downloaden: www.dropbox.com/s/rx21pp02xudi69z/ganztaegige-und-ganzjaehrige-kinderbetreuung-auch-in-den-ferien_bedarfserhebung-ferienbetreuung.pdf?dl=0

>>> Novità


Dibattiti sulla petizione

Ancora nessun argomento PRO.
>>> Scriva per primo/a un argomento PRO alla petizione.

CONTRO: Kinder bekommt man heute nur mehr damit man sie rund um die Uhr abgeben kann! Zurück bleiben bindungsgestörte Psychoten!


Warum Menschen unterschreiben

Mein Enkelkind ist in Uukunft betroffen

Weil wir in Zukunft betroffen sind

Für mich

Es gibt Familien, die sich einfach eine längere Karrenz nicht leisten können. Auch Alleinerziehende sind oft davon betroffen. Es hat nicht jeder Großeltern die auf die Enkel aufpassen können.

Es gibt viele alleinerziehende Elternteile hier im Wipptal und es wäre eine große Entlastung für diejenigen,damit man arbeiten gehen kan, den das geld was man heute noch zb vom staat bekommt reicht hinten und vorne nicht mehr.

>>> Vai ai commenti


Incorporare il modulo sulla propria pagina Web


Inserisci il banner sulla tua website

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet verticale:           
Code-Snippet verticale:           

Ultime firme

  • Gerhard F. Niederndorf il 07/01/2018
  • Nicht öffentlich Puchenau il 03/01/2018
  • Michael K. Graz il 27/12/2017
  • Nicht öffentlich Wien il 23/12/2017
  • Nicht öffentlich Mühlbachl il 23/12/2017
  • Nicht öffentlich Wien il 21/12/2017
  • Nicht öffentlich Wien il 20/12/2017
  • Nicht öffentlich Telfs il 19/12/2017
  • Sylvia H. Wien il 16/12/2017
  • Bernhard H. Wels il 15/12/2017
  • >>> Tutte le firme

Andamento della petizione

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit