Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Wenn man Cannabis als Droge sieht und nicht als Medizin, ist die Frage: Hab ich als Mensch, wenn ich Krebs oder Adhs habe, nicht das Recht mich zu therapieren wie es mir gut tut? Das Problem, das wir hier haben ist das ein Polizei Beamter der seit 30 Jahren dagegen kämpft, nicht einsehen will das es nicht kriminalisier gehört. Jahrelange Arbeit umsonst, wenn es jetzt eh alles umsonst war. Würde mich auch belasten.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern