Ihre Stimme schafft Veränderung


Plattform für Petitionen und politischen Dialog

Sie sehen ein Problem und wollen etwas dagegen tun? Sie sind nicht allein! 12 Millionen Menschen engagieren sich auf unserer Plattform, um gesellschaftliche Probleme aktiv anzugehen.

Jeden Tag haben Menschen mit Online-Petitionen Erfolg. Wir unterstützen Ihre Kampagne von der Erstellung bis zur Übergabe.

openPetition ist politisch neutral, gemeinnützig und unabhängig.
Wir geben jedem Menschen eine Stimme - egal, wie groß oder klein Ihr Anliegen ist.

Was wollen Sie heute verändern?

Gesperrte Initiativen — Europäische Union

Diese Initiativen verstoßen gegen unsere Nutzungsbedingungen. Die Initiatoren haben keine überarbeitete Version in der gesetzten Frist vorgelegt. Aus Transparenzgründen bleiben der Grund der Sperrung und der Text der Initiative sichtbar. Gegen eine Sperrung kann Einspruch erhoben werden.

Kein Krieg in Europa, weder in der Ukraine, noch anderswo!

Grund der Sperrung:

Petitionen mit falschen Tatsachenbehauptungen, fehlenden Quellenangaben oder mit irreführender Unterschlagung von relevanten Tatsachen werden beendet. openPetition behält sich vor, Quellen in umstrittenen Fällen nachträglich einzufordern bzw. wesentliche Tatsachen ergänzen zu lassen. Warum bittet openPetition um Quellen?

Bitte geben Sie Quellen für folgende Aussagen an: "...die andauernde Agitation gegen Russland wird die Energiepreise in Deutschland hochtreiben, Deutschland von nicht umweltfreundlichem US Fracking-Gas abhängig machen, zu toten Zivilisten nicht nur in der Ukraine führen und Europa, vielleicht die ganze Welt in einen nur von den Finanzeliten gewollten Krieg stürzen." "Russland zeigt keinerlei expansionistische Aktionen, es ist die NATO, die Truppen an den russischen Grenzen stationiert und damit zur Eskalation er Situation beiträgt."


Ja zum Brexit - Unterstützen wir die Engländer durch den Kauf von englischen Waren

Grund der Sperrung:

Petitionen mit direkter oder indirekter Werbung für eigene Produkte, Dienstleistungen oder Parteien werden beendet. Petitionen mit direkter oder indirekter Werbung für Parteien sind zulässig, wenn die Partei die Petition selbst gestartet hat. Petitionen, die von Sympathisanten oder Mitgliedern einer Partei gestartet werden und direkte oder indirekte Werbung für Parteien enthalten sind nicht zulässig.


Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern